Schlagwort-Archiv: Romain Rolland

[unsere zeit] Gute Verbindungen?

Interview Gute Verbindungen? Christoph Hentschel im Gespräch mit Stefan Natke | Ausgabe vom 20. September 2019 Die DKP Pankow hatte am 9. März 2017 zusammen mit der „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten“ (VVN-BdA) und der „Antifa Nordost“ einen gemeinsamen Antifaschistischen Kiezspaziergang unter dem Motto „Auf den Spuren des Antifaschistischen Widerstands in …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8876/unsere-zeit-gute-verbindungen/

[junge Welt] Kommunist freigesprochen

VVN-BdA, DKP und Antifa Kommunist freigesprochen Gerichtsprozess: Versuch, antifaschistischen Kiezspaziergang zu kriminalisieren, gescheitert Von Susanne Knütter In der Romain-Rolland-Straße im Ortsteil Heinersdorf befand sich die letzte Station des Kiezspaziergangs, den die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN-BdA) Berlin, die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) Pankow und die Antifa Nordost am 9. März 2017 in Pankow durchgeführt …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8858/junge-welt-kommunist-freigesprochen/

[VVN-BdA] Antifaschistischer Gedenkrundgang und AfD-Treffen in Pankow

Antifaschistischer Gedenkrundgang und AfD-Treffen in Pankow Am 9. März fand ein Gedenkrundgang statt, der an das Wirken von Antifaschistinnen und Antifaschisten erinnerte, nach denen Straßen im Bezirk benannt wurden oder die einst in Pankow wirkten. Während der Abschlusskundgebung in Pankow-Heinersdorf fuhr die Berliner Polizei auf und umkreiste die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Mannschaftswagen und behelmten …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/5900/vvn-bda-antifaschistischer-gedenkrundgang-und-afd-treffen-in-pankow/