Kategorienarchiv: Infoabend

Antifa-Café Nord-Ost: Europa 2019 – Zwischen Rechtsruck und Widerstand

Europa 2019 – Zwischen Rechtsruck und Widerstand Anitfa-Tresen & Diskussionsveranstaltung: Fr, 17.05.2019 | 20:00 Uhr | Offener Raum im KuBiZ (Bernkasteler Straße 78 / Weißensee) Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA] Referent*innen: Bernhard Schmid (Journalist, Autor und Jurist aus Paris) & Aktivist*in von PostKom (Plattform linker Aktivist*innen aus Osteuropa) Flyer: [Front] [Back] 19:00 – 20:00 Uhr: Rote …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8449/antifa-cafe-nord-ost-europa-2019-zwischen-rechtsruck-und-widerstand/

IUVENTA: Seenotrettung – Ein Akt der Menschlichkeit

IUVENTA: Seenotrettung – Ein Akt der Menschlichkeit Film: Mi, 15.05.2019 | 17:30 Uhr | Kino Toni (Antonplatz 1 / Weißensee) Veranstalter*innen: Frei-Zeit-Haus & Bunte Kuh Mehr Infos: www.iuventa-film.de Darsteller/Regisseur: Michele Cinque Eine Gruppe junger engagierter Menschen gründet im Herbst 2015 in Berlin die Initiative JUGEND RETTET. Über eine Crowdfunding-Kampagne kaufen sie einen umgebauten Fischkutter und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8474/iuventa-seenotrettung-ein-akt-der-menschlichkeit/

Buchvorstellung:“Hooligans. Eine Welt zwischen Fußball, Gewalt und Politik“

Sonntag, 17.3.2019, 18 Uhr, WB13, Am Berl 13, 13051 Berlin Hooligans sind eine der ältesten Jugendkulturen in Deutschland. Seit 40 Jahren prügelt sich die Szene und erwies sich gegen alle Repression als enorm lernfähig. Über die Jahrzehnte hat sie sich ausdifferenziert, erneuert und zum Teil professionalisiert. Es sind nicht mehr die betrunkenen Schläger, die diese …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8363/buchvorstellunghooligans-eine-welt-zwischen-fussball-gewalt-und-politik/

Infoveranstaltung: Bedrohliche Allianzen

Dienstag, 12. März 2019, 17:30 Uhr, Freizeithaus Weißensee, Pistoriusstraße 23, 13086 Berlin Rassistische Mobilisierungen, Gewalt gegen Geflüchtete und die Rolle von Politik und Medien In dieser Veranstaltung soll ausgehend von der Situation in Berlin eine gesamtgesellschaftliche Analyse erarbeitet und den Fragen nachgegangen werden: Wer sind die verschiedenen Akteure? Was wollen sie? Wie sind sie einzuschätzen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8356/infoveranstaltung-bedrohliche-allianzen/

Antifa-Café Nordost: Brasilien unter Bolsonaro

Brasilien unter Bolsonaro – Auf dem Weg in die Diktatur? Antifa-Café & Info-Veranstaltung: Fr, 15.02.2019 | 19.30 Uhr | M29 / Malmöer Str. 29 / Prenzlauer Berg) Veranstalter*innen: North East Antifa [NEA] Referent: Niklas Franzen (»neues deutschland«) 18:00 – 19: Uhr: Repressionsberatung mit der Roten Hilfe Berlin Material: Banner | Plakatvorlage | Antifa-Café-Programmheft Feb/März 2019 …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8298/antifa-cafe-nordost-brasilien-unter-bolsonaro-auf-dem-weg-in-die-diktatur/

Broschürenrelease »Alle Macht den Räten!«

21.01.2019 | 19:20 Uhr | Cafe Morgenrot | Kastanienallee 85 | Berlin – Prenzlauer Berg 100 Jahre Novemberrevolution, Januaraufstand und Märzkämpfe: Ein Berliner Kollektiv aus Gruppen sowie Einzelpersonen das Jahr 2018 über an einer Broschüre zu diesen verschiedenen Themen gearbeitet. Herausgekommen ist ein umfangreiches 85-seitiges Heft, das historische Ereignisse nachzeichnet und so gut es denn möglich …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8166/broschuerenrelease-alle-macht-den-raeten/

Podium: Alle Macht den Räten! Rätedemokratie gestern und heute

10.01.2019 | 20 Uhr | SO36 (Oranienstraße 190, Berlin Kreuzberg) Vor hundert Jahren kam es zur größten revolutionären Bewegung in der deutschen Geschichte. Arbeiter_innen, Matrosen und Soldaten stürzten den Kaiser und errichteten die Republik. Im ganzen Land begannen die Arbeiter*innen und Soldaten (allerdings z. T. auch andere Bevölkerungsschichten), sich in Räten nach dem Vorbild der …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8144/podium-alle-macht-den-raeten-raetedemokratie-gestern-und-heute/

Veranstaltungshinweis: VS auflösen! mit Friedrich Burschel

Dienstag, 13. November 2018, 19:00 Uhr, Feurigstraße 68, 10827 Berlin Deutschland, 2018: Mit Maaßen ist ein AfD-Sympathisant Verfassungsschutzpräsident und anstatt für seine leaks an die AfD zur Rechenschaft gezogen zu werden, wird er schlicht zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Deutschland, ebenfalls im 21. Jahrhundert: Der NSU mordert Jahre lang , ein rechtsterroristischer Hintergrund wird von …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8013/veranstaltungshinweis-vs-aufloesen-mit-friedrich-burschel/

Vortrag mit Marek Jakubowski [Postkom] Kulturrevolution von rechts in Osteuropa?!

Dienstag  |  13.11.2018 | 19:00 Uhr |  BAIZ | Schönhauser Allee 26A Nach dem Erfolg der nationalkonservativen Partei Recht und Gerechtigkeit (PIS) im Jahr 2015 kam es in Polen zu drastischen Veränderungen. Staatliche Medien und das Gerichtswesen werden von Rechtspopulisten bestimmt. Die jetzige Regierungsmehrheit kooperiert offen mit Akteuren der extremen Rechten. Gemeinsame Vision ist ein …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8009/vortrag-mit-marek-jakubowski-postkom-kulturrevolution-von-rechts-in-osteuropa/

Veranstaltung: Das Rechte Auge ist Blind doch worauf schaut das Linke? Die Verfassungsschutzberichte und linke Gruppen.

Mittwoch, 14. November 2018, 19 Uhr, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexander Straße, 10178 Berlin Die Verfassungsschutzbehörden der Länder und des Bundes hatten schon immer linken Strukturen im besonderen Fokus und anders herum. Die Geschichte der Behörden ist von Skandalen durchzogen. Celler Loch, NSU oder auch der Fall Amri zeigen weder die Aussagen der Behörde noch ihre Berichte …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/7977/veranstaltung-das-rechte-auge-ist-blind-doch-worauf-schaut-das-linke-die-verfassungsschutzberichte-und-linke-gruppen/