Category Archive: Siempre Antifascista

»Solidarität mit linker Bewegungs- und Kulturpolitik in Kolumbien«

Die politische Situation in Kolumbien verschlechterte sich in den vergangenen Jahren zusehends. Knapp vier Jahre, nachdem die linke Guerilla FARC-EP einen Friedensvertrag mit der kolumbianischen Regierung unterzeichnet und ihre Waffen abgegeben hat, ist der Friedensprozess weitgehend gescheitert. Der ultrarechte kolumbianische Präsident Iván Duque, Ziehsohn des mit dem rechtsradikalen Paramilitarismus verbundenen Ex-Präsidenten Alvaro Uribe Vélez, hebelte …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10541/solidaritaet-mit-linker-bewegungs-und-kulturpolitik-in-kolumbien/

Die sogenannten „Hygienedemos“ und ihre Aktuere in Berlin

Von Indymedia übernommen. Die „Hygienedemos“ am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin haben sich inzwischen zu einem breiten Feld von „Hygiene“-Protesten in der ganzen Stadt entwickelt. A.n ihnen beteiligen sich regelmäßig mehrere hundert Personen – darunter auch zahlreiche Anhänger*innen der (extremen) Rechten sowie rechtsoffene Verschwörungsideolog*innen. Der Text gibt einen Überblick über die Entwicklung und die zentralen Akteur*innen dieser …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10520/die-sogenannten-hygienedemos-und-ihre-aktuere-in-berlin/

Zum 130. Geburtstag von Hồ Chí Minh

Nguyễn Sinh Cung wurde am 19.05. 1890 in Kim Lien, im damals von Frankreich besetzten Vietnam, geboren. Unter dem Kampfnamen Hồ Chí Minh sollte er später zu einer wichtigen Symbolfigur des antikolonialen und revolutionären Kampfes in seiner Heimat sowie weltweit werden. Nachdem er schon in seiner Jugend mit den anti-feudalen Kämpfen der Bauern seiner Heimatregion …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10514/zum-130-geburtstag-von-ho-chi-minh/

[RASH Nord-Ost] Paramilitärs stürmen Soziales Zentrum in Bogotá

Paramilitärs stürmen Soziales Zentrum in Bogotá Vergangenen Donnerstag stürmten vermummte und bewaffnete Unbekannte das Linke Zentrum „Casa Juvenil“ in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá. Sie bedrohten anwesende Aktivist*innen der Organisationen Juventud Rebelde Colombia und unserer Genoss*innen von RASH Bogotá /// mit Maschinenpistolen und sprachen sie gezielt mit Namen an. Dabei wurden sämtliche Handys und Computer gezielt …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/9776/rash-nord-ost-paramilitaers-stuermen-soziales-zentrum-in-bogota/

[re:volt] Das anarchistische Herz Polens

Das anarchistische Herz Polens Ein düsteres Szenario Die allgemeine politische Entwicklung in Polen ist seit Jahren mehr als düster. Nicht nur ist derzeit rund um den polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki (PiS – Prawo i Sprawiedliwość, zu deutsch: Recht und Gerechtigkeit) eine nationalkonservative Regierung an der Macht, auch die neofaschistischen Gruppen agieren immer selbstbewusster und brutaler. …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8825/revolt-das-anarchistische-herz-polens/

Kundgebung: Rozbrat Zostaje! / Rozbrat bleibt!

Rozbrat Zostaje! / Rozbrat bleibt! Soli-Kundgebung: Mo, 02.09.2019 | 16:00 Uhr | Polnisches Institut Berlin (Burgstraße 27 / Mitte) Mehr Infos: PostKom & Rozbrat Video: Rozbrat bleibt! Das älteste besetzte Haus in Polen steht vor der Zwangsräumung (leftvision) [Spendenaufruf] Rozbrat, eines der wichtigsten linken Zentren in Polen ist nach 25 Jahren akut bedroht! Es liegt …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/8803/kundgebung-rozbrat-zostaje-rozbrat-bleibt/

Infoveranstaltung: Justice pour Clément – Vom Gedenken über den Prozess zum Kampf

Mittwoch | 31.10.2018 | 19:30 Uhr | Baiz  | Schönhauser Allee 26A Im Jahr 2013 wurde der Antifaschist Clément Méric im Alter von 18 Jahren in Paris von Faschisten ermordet. In den vergangen Jahren begleiteten wir den Fall, führten Veranstaltungen und Kundgebungen durch, fuhren regelmäßig nach Paris zu den Gedenkdemonstrationen und produzierten die Filme „Une …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/7958/infoveranstaltung-justice-pour-clement-vom-gedenken-ueber-den-prozess-zum-kampf/

11.11.2017 – CARLOS VIVE, LA LUCHA SIGUE!

11.11.2017 – CARLOS VIVE, LA LUCHA SIGUE! Video: 11.11.2017 – CARLOS VIVE, LA LUCHA SIGUE | [Banner] Am 11.11.2017 fand in Madrid die Gedenkdemonstration zum 10. Todestag von Carlos Palomino statt. Der junge Antifascist Carlos wurde 2007 in der Metrostation Legazpi von einem Nazi erstochen. Die Demonstration, an der sich weit über 2500 Menschen beteiligten, …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/6651/11-11-2017-carlos-vive-la-lucha-sigue/

Aktuelle Situation linker Bewegungen in Russland – Perspektiven und Grenzen.

Gespräch mit gewerkschaftlichen und linksradikalen Aktivist*innen. Donnerstag, 23.März 2017 // 19h // FAU-Lokal // Grüntaler Straße 24 (S+U Gesundbrunnen | S Bornholmer Straße) Es ist still geworden um linke und antifaschistische Bewegungen in Russland. Eine in dieser Größenordnung nie dagewesene, breite zivilgesellschaftliche Protestbewegung gegen die Wiederwahl Vladimir Putins zum russischen Präsidenten 2012 ist langsam an …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/5537/aktuelle-situation-linker-bewegungen-in-russland-perspektiven-und-grenzen/

War starts here – let’s stop it here!

Hinein in den antimilitaristischen und antifaschistischen Block auf der Liebknecht-Luxemburg-Gedenkdemonstration 2017! – below: call out in english/ arabic/ en castellano/ en français/ Türkçe – Heute greift Deutschland wieder nach größerer Teilhabe an der globalen Macht und deutsche Rüstungsunternehmen verdienen daran. Das passiert nicht in irgendeinem Hinterzimmer, sondern direkt in unserer Stadt. Firmen wie SAP, Heckler&Koch, …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/5441/war-starts-here-lets-stop-it-here/