Category Archive: Ankündigung

Da haben wir den Kartoffelbrei! 5:0 gegen die AfD!

Die AfD ist eine extrem rechte Partei, die rassistische, sexistische und menschenverachtende Positionen vertritt, die Gesellschaft spalten will und deren Politik ganz konkrete teilweise blutige Folgen für alle Menschen hat, die nicht in ihre rückwärtsgewandte, braune Stammtischwelt passen. Das, und nur das, ist der Grund warum es für die AfD inzwischen kaum noch möglich ist …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10826/da-haben-wir-den-kartoffelbrei-50-gegen-die-afd/

Liebknecht-Luxemburg-Demonstration 2021: Bündnisaufruf

Liebknecht-Luxemburg-Demonstration 2021: Bündnisaufruf Am 10. Januar 2021 findet die jährliche Demonstration im Gedenken an die beiden ermordeten Revolutionär*innen Karl Liebknecht & Rosa Luxemburg geben. Auch nächstes Jahr wird es wieder den antifaschistischen-internationalistischen Block geben, welchen wir mit organisieren. In diesem Zusammenhang möchten wir auf die neue Website des Blocks hinweisen: lldemo.fightandremember.org. Im Folgenden dokumentieren wird …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10823/liebknecht-luxemburg-demonstration-2021-buendnisaufruf/

Contrahistoria Filmpremiere 07.11.2020

19:50 bis 20:00 Uhr | Begrüßung 20:00 bis 21:00 Uhr | Film im LiveStream 21:00 bis 21:30 Uhr | Veranstaltung https://leftreport.org/contrahistoria/ Contrahistoria ist ein antifaschistischer Dokumentarfilm über faschistische Kontinuität, Repression und soziale Kämpfe in Spanien. Die Dreharbeiten begannen schon im November 2017 zu Carlos Palominos 10. Todestag und wurden 2018 abgeschlossen. Wenige Tage vor Carlos‘ …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10815/contrahistoria-filmpremiere-07-11-2020-ab-1950-uhr/

Gedenkrundgang und Kranzniederlegungen am 9. November 2020 auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee

7.11.2020, 14 Uhr, Gedenkrundgang, Charlottenburger/Tassostr. (VVN) 9.11.2020, 11 Uhr, Kranzniederlegung, Jüdischer Friedhof Weißensee, Herbert-Baum-Straße In Erinnerung an die Pogrome vom 9. November 1938 finden in Pankow am Montag, dem 9. November 2020 zwei Gedenkveranstaltungen statt. Im stillen Gedenken an die Opfer legen der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, Michael van der Meer und Bezirksbürgermeister Sören Benn …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10810/gedenkrundgang-und-kranzniederlegungen-am-9-november-2020-auf-dem-juedischen-friedhof-weissensee/

AfD Landesparteitag im November zermatschen!

Donnerstag, 05.11.2020 | 16:30 Uhr | Kaskelstraße 50 Wut-Kundgebung vor dem Hotel Victoria Samstag, 07.11.2020 | 8 Uhr | U-Bhf Kaulsdorf-Nord Antifaschistische Demonstration zum La Festa Eventsaal Danach Kundgebung mit Bands vor dem La Festa LINK ZUR FACEBOOK-VERANSTALTUNG Sonntag, 08.11.2020 | 8 Uhr | U-Bhf Kaulsdorf-Nord Antifaschistische Demonstration zum La Festa Eventsaal Danach Kundgebung mit …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10803/10803/

AfD-Landesparteitag zermatschen! Wut-Kundgebung, Aktionen und UPDATES!

Erste Wut-Kundgebung vor dem Hotel Victoria Donnerstag, 15.10.2020 | 16:30 Uhr | Kaskelstraße 50 UPDATE: Neue Startzeit für die Demonstrationen in Kaulsdorf!   Antifaschistische Demonstrationen zum La Festa Eventsaal in Kaulsdorf Sonntag, 25.10.2020 | 8 Uhr | U-Bhf Kaulsdorf-Nord Sonntag, 08.11.2020 | 8 Uhr | U-Bhf Kaulsdorf-Nord Im Anschluss antifaschistische Kundgebung mit verschiedenen Bands und viel Lärm vor dem …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10788/afd-landesparteitag-zermatschen-wut-kundgebung-aktionen-und-updates/

Niemand ist vergessen, Nichts ist vergeben!

Klaus R., Bernd G., Horst K., Achmed B., Nuno L., Thomas K., Karl-Heinz T., Kamal K. sowie vermutlich zwei weitere Menschen sind in Leipzig seit 1990 durch rechte Täter ermordet worden. Sie wurden aus rassistischen, homosexuellenfeindlichen oder sozialdarwinistischen Motiven ermordet. Doch selten werden die Betroffenen rechter Gewalt auch als solche anerkannt. Das weiße Mehrheitsdeutschland findet …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10784/niemand-ist-vergessen-nichts-ist-vergeben/

Kreativ und aktiv gedenken an Todesopfer rechter Gewalt!

24. Oktober 2020 – Demonstration in Leipzig „Niemand ist vergessen, Nichts ist vergeben!“ Treff: 16.30 Uhr, Südplatz 10. Todestag von Kamal K. Am 24. Oktober 2010 wurde Kamal K. von zwei Neonazis in dem Park vor dem Leipziger Hauptbahnhof ermordet. Seine Mörder waren überzeugte Rassisten, der eine Täter ist Sohn eines Leipziger Polizisten, der sich …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10780/kreativ-und-aktiv-gedenken-an-todesopfer-rechter-gewalt/

Unterstützt den Streik! BVG-Bahnhof Weissensee

Die BVG streikt: 9.10.2020, Fr. 3.00 Uhr bis Sa. 3.00 Uhr. Am Freitag den 9. Oktober streiken die Mitarbeiter*innen der BVG für mehr Lohn. Unterstützten wir sie dabei! Wie üblich müssen sich die BVG-Beschäftigten das Genörgel darüber anhören, dass sie die Frechheit besitzen in Streik zu treten! Für höheren Lohn einzutreten ist jedoch legitim!

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10772/unterstuetzt-den-streik-bvg-bahnhof-weissensee/

Antifaschistische Praxis Verteidigen! Solidarische Prozessbegleitung im Kontext der Gegenproteste zum Rudolf-Heß-Marsch 2018

Kundgebung Montag 5.10. 12:00, Turmstr. 91, Verhandlung Raum B306 Am 18. August 2018 wurden 700 Nazis von rund 2.300 Polizist*innen durch Berlin eskortiert um ungestört Hitlers Stellvertreter, Rudolf Heß, gedenken zu können. Um dies zu verhindern, beteiligte sich ein*e Antifaschist*in an einer Blockade auf der Landsberger Allee. Nach einem Freispruch vor dem Amtsgericht im letzten …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10767/antifaschistische-praxis-verteidigen-solidarische-prozessbegleitung-im-kontext-der-gegenproteste-zum-rudolf-hess-marsch-2018/