Tresenveranstaltung im Livestream: Gegen Krieg und Imperialismus!

Gegen Krieg und Imperialismus! Schulter an Schulter für eine rätedemokratische und sozialistische Perspektive

Live-Stream:
Do, 03.12.2020 | 20:00 Uhr | Stream

Veranstalter*innen: Hände weg vom Wedding
Referent*innen: Hände weg vom Wedding, re:volt magazine, North-East Antifascists [NEA] & Rosa-Luxemburg-Konferenz-Vorbereitungskreis (angefragt)

Veranstaltung in Kooperation mit re:volt magazine, NEA und einer Person aus dem Rosa-Luxemburg-Konferenz-Vorbereitungskreis (angefragt).

Am 10. Januar 2021 werden wir auch im kommenden Jahr den Revolutionär*innen Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gedenken. Wir gedenken mit ihnen den Gründer*innen der KPD, den aufrechten Kriegsgegner*innen, den Vorkämpfer*innen für die Rätedemokratie und den durch monarchistische und faschistische Freikorps-Verbände Ermordeten.

Wir, als “Hände weg vom Wedding”, werden in unserem Dezember-Tresen die Zeit der Novemberrevolution 1918/19 aus lokaler Perspektive näher beleuchten. Wir wollen aber auch Rückschlüsse aus dem historischen Kampf für Arbeiter*innendemokratie und Sozialismus und der historischen Niederlage der Bewegung für unsere heutigen Kämpfe ziehen.

Read the rest of this entry »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10879/tresenveranstaltung-im-livestream-gegen-krieg-und-imperialismus/

Gedenkseite: Fight & Remember

Gedenkseite: Fight & Remember

Website: www.fightandremember.org

Im Rahmen der Mobilisierung zum antifaschistischen-internationalistischen Block auf der Luxemburg-Liebknecht-Demonstration 2020 hat der Künstler Tintenwolf den Track Kämpfen & Gedenken veröffentlicht. In diesem Song wird über 30 Menschen gedacht, die im antifaschistischen, antikapitalistischen und antiimperialistischen globalen Kampf gefallen sind. Sichtbar haben wir ihre Gesichter mit vielen Schildern während der letzten LL-Demo gemacht. Für die Mobilisierung im Jahr 2021 wollen wir die Geschichten hinter den Bildern auf dieser Website nach und nach veröffentlichen. In Kürze wird es auch ein Musikvideo zum kompletten Track geben. Im letzten Jahr ist bereits ein kurzes Mobi-Video entstanden. Beides könnt ihr euch hier in der Sidebar bereits anschauen bzw. anhören. Das Projekt wird vornehmlich von den Gruppen des Fight & Remember Bündnis gestaltet, wobei wir von vielen anderen Initiaitven Unterstützung erhalten. Infos zur Demo 2021 findet ihr hier: lldemo.fightandremember.org

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10877/gedenkseite-fight-remember/

Liebknecht-Luxemburg-Demonstration 2021: Bündnisaufruf

Liebknecht-Luxemburg-Demonstration 2021: Bündnisaufruf

Am 10. Januar 2021 findet die jährliche Demonstration im Gedenken an die beiden ermordeten Revolutionär*innen Karl Liebknecht & Rosa Luxemburg geben. Auch nächstes Jahr wird es wieder den antifaschistischen-internationalistischen Block geben, welchen wir mit organisieren. In diesem Zusammenhang möchten wir auf die neue Website des Blocks hinweisen: lldemo.fightandremember.org.
Im Folgenden dokumentieren wird den Aufruf des Großbündnis, weitere Informationen gibt es unter: www.ll-demo.de.

Fight & Remember!
Im Gedenken an die ermordeten Genoss*innen!

Bündnisaufruf:

Read the rest of this entry »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10823/liebknecht-luxemburg-demonstration-2021-buendnisaufruf/

Laut und deutlich gegen den rechten Schweigemarsch!

Laut und deutlich gegen den rechten Schweigemarsch!

Fr. 20.11.2020
Antifaschistische Kiezdemo
18:00 Uhr, Mauerpark

So. 22.11.2020
Protest gegen den Aufmarsch
12:00 Uhr, ab S-Bhf. Bornholmer Str.

Unterstützer*innen des Aufrufes:
Antifa (7) Mitte, Antifaschistisches Kaffekränzchen (AKK), BAIZ, Berliner Bündnis gegen Rechts (BBgR), Berlin Leftist Youth (BLY), Bo Merkste Selba?! (DIE LINKE), Brunnenstr. 6/7, Interventionistische Linke Berlin, LAG Antifaschismus DIE LINKE, Linie 206, Leute am Teute e.V., Nationalismus ist keine Alternative (Offenes Treffen), M 29, North East Antifa (NEA), Öko Linke, Pankower Aktivistische Organisation (PAO), Solidarische Jugend Berlin (SJB), Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend Berlin (SDAJ)

You can find the English version of the appeal below.
Die englische Version des Aufrufes finden ihr weiter unten.

Material:

Kopiervorlagen: Flyer | Plakat 01Plakat 02 | Plakat 03 Plakat 04
Online-Banner: Instagram-Banner | Webbanner
Mobivideo: YouTube | Twitter | Instagram
Audio-Aufruf: Instagram | archive.org (streamen & downloaden)
(Spielt den Audio-Trailer von euren Bakonen, wenn der Aufmarsch vorbeizieht!)

Read the rest of this entry »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10836/laut-und-deutlich-gegen-den-rechten-schweigemarsch/

AfD-Kundgebung am 9.November? Nicht mit uns! Fight Antisemitism!

09.11.2020, 17.00 Uhr, Bahnhofsplatz Bernau, Anreise aus Berlin – 16.30 Uhr SBhf Bornholmer Str. – Abfahrt 16.48 Uhr mit der S2

Unter dem Motto “Gedenken der Opfer des SED-Regimes” will der neue Chef der Berliner #noafd am 9.11. auf dem Bernauer Bahnhofsplatz ausgerechnet der Nähe des OdF-Mahnmals sprechen. Gegenprotest formiert sich. Achtet auf Ankündigungen.
In den darauffolgenden Jahren wurde millionenfach systematisch jüdisches Leben vernichtet. Dies darf nie wieder geschehen! Dafür tragen wir die Verantwortung.
In schändlicher und provokativer Art und Weise will die AfD-Bernau an diesem Tag ausgerechnet in der Nähe des Mahnmals für die Opfer des Faschismus auf dem Bahnhofplatz “der Opfer des SED-Regimes” gedenken. Dies ist ein infamer Versuch, die Erinnerungskultur zu vereinnahmen und umzudeuten. U.a. wird Nicolaus Fest, der vor kurzem die Führung der Berliner #noAfD übernommen hat, sprechen.

Read the rest of this entry »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10829/afd-kundgebung-am-9-november-nicht-mit-uns-fight-antisemitism/

Da haben wir den Kartoffelbrei! 5:0 gegen die AfD!

Die AfD ist eine extrem rechte Partei, die rassistische, sexistische und menschenverachtende Positionen vertritt, die Gesellschaft spalten will und deren Politik ganz konkrete teilweise blutige Folgen für alle Menschen hat, die nicht in ihre rückwärtsgewandte, braune Stammtischwelt passen. Das, und nur das, ist der Grund warum es für die AfD inzwischen kaum noch möglich ist Räumlichkeiten für ihre Veranstaltungen zu finden. Das, und nur das, ist der Grund warum die AfD nach knapp 170 Absagen von Berliner Locations schließlich in einer halblegalen, umgebauten Kegelbahn mit zu wenig Platz und ohne Brandschutz und Genehmigung in Kaulsdorf gelandet ist, die ihre Geschäftsführung im Impressum ihrer Webseite wechselt wie andere Leute ihre Socken. Kaum eine seriöse Location möchte an die widerlichen HetzerInnen der AfD vermieten, und wenn doch kurz der Gedanke aufkommt, ob sich mit NeofaschistInnen nicht vielleicht Geld verdienen ließe, dann schrecken die meisten spätestens zurück, sobald sich abzeichnet, welch massive Proteste eine Veranstaltung der blaubraunen Kameraden mit sich zieht, und welchen Imageschaden diese für das eigene Unternehmen bedeuten. Die AfD findet keine Räume weil sie die AfD ist und weil eine Veranstaltung der AfD die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zur Folge hat. Dass Letzteres so ist, ist vor allem euer Verdienst, wenn ihr mit uns zusammen auf die Straße geht, wo auch immer die AfD auftaucht und Druck macht, bis sie wieder in die dunklen, kalten Keller und Hinterzimmer verschwindet von wo sie kam. Danke dafür und lasst uns auch in Zukunft weiter zusammen Druck machen!

Read the rest of this entry »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10826/da-haben-wir-den-kartoffelbrei-50-gegen-die-afd/

Contrahistoria Filmpremiere 07.11.2020

19:50 bis 20:00 Uhr | Begrüßung

20:00 bis 21:00 Uhr | Film im LiveStream

21:00 bis 21:30 Uhr | Veranstaltung

https://leftreport.org/contrahistoria/

Contrahistoria ist ein antifaschistischer Dokumentarfilm über faschistische Kontinuität, Repression und soziale Kämpfe in Spanien. Die Dreharbeiten begannen schon im November 2017 zu Carlos Palominos 10. Todestag und wurden 2018 abgeschlossen. Wenige Tage vor Carlos‘ 13. Todestag feiert der Film nun Premiere im Livestream.

Read the rest of this entry »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10815/contrahistoria-filmpremiere-07-11-2020-ab-1950-uhr/

Gedenkrundgang und Kranzniederlegungen am 9. November 2020 auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee

7.11.2020, 14 Uhr, Gedenkrundgang, Charlottenburger/Tassostr. (VVN)

9.11.2020, 11 Uhr, Kranzniederlegung, Jüdischer Friedhof Weißensee, Herbert-Baum-Straße

In Erinnerung an die Pogrome vom 9. November 1938 finden in Pankow am Montag, dem 9. November 2020 zwei Gedenkveranstaltungen statt. Im stillen Gedenken an die Opfer legen der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, Michael van der Meer und Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) um 11 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee, Herbert-Baum-Straße, Kränze nieder. Anschließend wird um 12 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof in der Schönhauser Allee 25 an den 9. November 1938 erinnert. Vor 82 Jahren wurden jüdische Bürgerinnen und Bürger misshandelt und getötet. Geschäfte jüdischer Inhaber wurden geplündert, Synagogen zerstört und in den folgenden Tagen tausende jüdische Menschen in Konzentrationslager verschleppt. Beide Veranstaltungen sind öffentlich. Gäste werden gebeten, einen Mund-Nasenschutz anzulegen und auf ausreichend Abstand zu achten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10810/gedenkrundgang-und-kranzniederlegungen-am-9-november-2020-auf-dem-juedischen-friedhof-weissensee/

AfD Landesparteitag im November zermatschen!

Donnerstag, 05.11.2020 | 16:30 Uhr | Kaskelstraße 50
Wut-Kundgebung vor dem Hotel Victoria

Samstag, 07.11.2020 | 8 Uhr | U-Bhf Kaulsdorf-Nord
Antifaschistische Demonstration zum La Festa Eventsaal
Danach Kundgebung mit Bands vor dem La Festa
LINK ZUR FACEBOOK-VERANSTALTUNG

Sonntag, 08.11.2020 | 8 Uhr | U-Bhf Kaulsdorf-Nord
Antifaschistische Demonstration zum La Festa Eventsaal
Danach Kundgebung mit Bands vor dem La Festa
LINK ZUR FACEBOOK-VERANSTALTUNG

Nach aktuellem Stand versucht die AfD zusammen mit der La Festa GmbH den Berliner AfD Landesparteitag, mit nochmals reduzierter Teilnehmer*innenzahl, am 7. und 8. November im La Festa Eventsaal in Kaulsdorf zu ermöglichen. Um die für die Veranstaltung zur Verfügung stehende Fläche zu erhöhen, plant die AfD zusätzlich zum Eventsaal ein Zelt zu nutzen. Tatjana Korcistij-Gerlitz arbeitet weiterhin mit den NeofaschistInnen zusammen. Der bereits jetzt enorme Image-Schaden, den sowohl ihr Hotel Pension Victoria als auch die La Festa GmbH erlitten haben, scheint für Tatjana noch nicht als Argument zu genügen, um ihre rechten FreundInnen auf die Straße zu setzen. Dorthin, auf die Straße direkt vor Tatjanas Tür, werden wir mit euch gemeinsam am 5. November noch einmal unsere Wut über die Vermietung an die AfD und den damit bevorstehenden AfD-Landesparteitag tragen. Kommt am 5. November um 16:30 zur Wut-Kundgebung vor das Hotel-Pension Victoria in die Kaskelstraße 50! Keine Zusammenarbeit mit der AfD! Weg mit dem Hotel Victoria und der La Festa GmbH!

Read the rest of this entry »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10803/10803/

AfD Landesparteitag zermatschen! UPDATES zu kommenden Protesten, Kurzbericht, Fotos, Aufrufe

Am 15.10.2020 versammelten sich ca. 150 Anwohner*innen, lokale Politiker*innen und Antifaschist*innen zu einer Wut-Kundgebung vor dem Hotel Pension Victoria in der Kaskelstraße 50 in Berlin Lichtenberg um gegen die Vermietung von Räumen der La Festa GmbH an die Berliner AfD zu protestieren.

Die La Festa GmbH, deren Geschäftsführerin Tatjana Korcistij-Gerlitz zusammen mit ihren Ehemann auch das Hotel Pension Victoria betreibt, will den rassistischen, sexistischen und menschenverachtenden HetzerInnen der AfD ihren Festsaal in der Gutenbergstraße 26-28 für deren Landesparteitag am 25.10. und 08.11. zur Verfügung stellen und damit der Berliner AfD ihren aufgrund von Raummangel lange verschobenen Parteitag ermöglichen. Die Straße direkt vor dem Hotel Pension Victoria war von der Berliner Polizei am 15.10.2020 bereits frühzeitig abgesperrt. Die wütenden Redebeiträge und lauten Parolen waren im Hotel sicherlich dennoch gut zu hören.

Read the rest of this entry »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://antifa-nordost.org/10793/afd-landesparteitag-zermatschen-updates-zu-kommenden-protesten-kurzbericht-fotos-aufrufe/