Schlagwort-Archiv: Prenzlauer Berg

Linkes Kneipen-Quiz: Nazis, Wahlen und anderer Blödsinn

Do, 21.09. 2017 | 20.00 Uhr | Bandito Rosso | Lottumstraße 10A (P-Berg) In welcher Straße hielten Berliner Nazis ein Haus besetzt? Für welche Modefirma wirbt Christian Lindner? Wie heißt die Katze der Simpsons? Testet euer Wissen rund um die Berliner Naziszene, die Wahlen, sowie euer Allgemeinwissen. Kommt vorbei und bildet Teams. Es gibt Essen, …

Weiter lesen »

02.09.: Naziaufmarsch in Hellersdorf stoppen!

Raus auf die Straße gegen den Naziaufmarsch am 2. September in Hellersdorf Gegen-Kundgebung: Sa, 02.09.2017 | 13:00 Uhr | Alice-Salomon-Platz (Hellersdorf) VORTREFFPUNKT: Frankfurter Allee Nazi-Demo: 14:00 Uhr | U-Bahnhof Hellersdorf Plakat: [Web] [Kopiervorlage] Banner: [BgN] Mehr Infos: Antifa Kollektiv Marzahn-Hellersdorf [AKMH] & Berlin gegen Nazis Twitter: [#b0209] Presse: Berlin: Prozess als Rückblick in die Zeiten der …

Weiter lesen »

Presseschau: Tobias Thieme verlässt Pankower AfD-Fraktion & aktuelle Unfähigkeiten in der BVV

Konkreter Grund für den Ausschluss von Tobias Thieme aus der AfD-Fraktion weiter unklar (21.06.2017) AfD Pankow: Das fraktionsgewordene Nichts (03.02.2017) Konkreter Grund für den Ausschluss von Tobias Thieme aus der AfD-Fraktion weiter unklar „Wie oft in einer Ehekrise stellt sich das Auseinandergehen als das zielführendere Resultat heraus. Übrigens konnte ich den Austritt aus der Fraktion …

Weiter lesen »

[Prenzlberger Stimme] AfD-Landeschef Georg Pazderski tritt als Bundestags-Direktkandidat in Pankow an

AfD-Landeschef Georg Pazderski tritt als Bundestags-Direktkandidat in Pankow an Der Landesvorsitzende der Partei „Alternative für Deutschland“ und Fraktionsvorsitzende seiner Partei im Abgeordnetenhaus Georg Pazderski ist am Sonnabend von den Mitgliedern des Bezirksverbandes Pankow zum Direktkandidaten des Wahlkreises 76 (Pankow) „mehrheitlich“ zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September gewählt worden. Das teilte der Landesverband der AfD …

Weiter lesen »

Veranstaltungsreihe der Roten Hilfe Berlin

What to do in case of fire Veranstaltungsreihe der Roten Hilfe Berlin 13.05.2017 – 23.06.2017 Veranstalter*innen: Rote Hilfe Berlin Im Kampf gegen jeden emanzipatorischen Widerstand, greift der Staat auf Schikanen, Einschüchterungen, Kriminalisierungen, anonymisierte Polizeizeugen und traumatisierende Gewalt zurück. An Einsatzmitteln wird dabei nicht gespart. Repression meint immer uns alle, auch wenn sie nur die Einzelne* …

Weiter lesen »

[NEA]-Tresen: Info-Veranstaltung zum G20 in Hamburg

Shut Down G-20! Antifa-Tresen und Info-Veranstaltung: Do, 15.06.2017 | 20:00 Uhr | Bandito Rosso (Lottumstraße 10A / Prenzlauer Berg) Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA] Mehr Infos zum G20: #NoG20 2017, #NoG20 Berlin & Vive le sabotage! Vom 5. bis 9. Juli finden die Aktionen gegen den G20 Gipfel in Hamburg statt. Kommt vorbei und erfahrt mehr …

Weiter lesen »

Gedenken an die Befreiung Nordostberlins vom Nationalsozialismus

Fr, 21.04.2017 // 18 Uhr // Antifa-Mahnmal am Weißensee (neben dem Kulturhaus Peter Edel) Am 21. und 22.April 2017 jährt sich die Befreiung des Berliner Nordostens vom Nationalsozialismus zum 72. Mal. Die Einnahme der Außenbezirke Berlins war im Kampf um das Herz der sogenannten „Reichshauptstadt“, ein wichtiger Schritt zur endgültigen Niederschlagung der nationalsozialistischen Terrorherrschaft. Der mörderische …

Weiter lesen »

Aktuelle Situation linker Bewegungen in Russland – Perspektiven und Grenzen.

Gespräch mit gewerkschaftlichen und linksradikalen Aktivist*innen. Donnerstag, 23.März 2017 // 19h // FAU-Lokal // Grüntaler Straße 24 (S+U Gesundbrunnen | S Bornholmer Straße) Es ist still geworden um linke und antifaschistische Bewegungen in Russland. Eine in dieser Größenordnung nie dagewesene, breite zivilgesellschaftliche Protestbewegung gegen die Wiederwahl Vladimir Putins zum russischen Präsidenten 2012 ist langsam an …

Weiter lesen »

Möchtegern-Stadtrat der AFD gibt auf

AfD-Kandidat Nicolas Seifert verzichtet auf achten Durchfall (Artikel aus der Prenzlberger Stimme) Nicolas Seifert, der AfD-Kandidat für einen Stadratsposten im Pankower Bezirksamt, gibt auf. „Er sieht keine Erfolgsaussichten mehr“, zitiert der rbb den stellvertretende Bezirksverbandssprecher Ronald Gläser. Seifert war zuvor in sieben Wahlgängen gescheitert, bei der letzten Bezirksverordnetenversammlung am 25 Januar mit einem noch schlechteren …

Weiter lesen »

Prenzlauer Berg – Video: 100 Menschen bei Demo wegen rassistischem Übergriff

Prenzlauer Berg – Video: 100 Menschen bei Demo wegen rassistischem Übergriff Am 10. Dezember demonstrierten rund 100 Menschen in Berlin-Prenzlauer Berg, da hier in der Nacht vom 25. auf den 26. September 2016 ein 17 Jahre alter Junge von einer Gruppe Nazis zusammengeschlagen wurde. Nachdem auf der Seite der Polizeipressestelle suggeriert wurde der Junge hätte …

Weiter lesen »

Seite 1 von 712345...Letzte »