Schlagwort-Archiv: Pankow

50 Menschen auf Kundgebung gegen Rassismus in Buch

50 Menschen auf Kundgebung gegen Rassismus in Buch Rund 50 Menschen beteiligten sich gestern an der Kundgebung „Gegen Rassismus – Flüchtlinge willkommen in Buch“. In verschiedenen Redebeiträgen wurden unterschiedliche Facetten vom Leben in Buch, aber auch von Gründen warum Menschen fliehen aufgezeigt. So sprach ein Professor des Max-Delbrück-Centrums in Berlin-Buch über die Arbeit in den …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2077/50-menschen-auf-kundgebung-gegen-rassismus-buch/

Info-Veranstaltung: „Berlin-Buch – Wohlfühlkiez für Nazis und Rassisten!?“

„Berlin-Buch – Wohlfühlkiez für Nazis und Rassisten!?“ Info-Veranstaltung: Mo, 16.02.2015 | 19:00 Uhr | JUP (Florastraße 84 / Pankow) Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA] in Kooperation mit dem Montagscafé des JUP Berlin–Buch liegt am nordöstlichen Stadtrand Berlins. Schlafstadt, Medizinstandort und Familienbezirk im Grünen. Der an Brandenburg angrenzende Pankower Stadtteil fällt aus der Wahrnehmung der meisten Berliner*innen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2140/info-veranstaltung-berlin-buch-wohlfuehlkiez-fuer-nazis-und-rassisten/

NPD-Aufmarsch Rathaus Pankow wegen Bombardierung Dresdens

NPD-Aufmarsch Rathaus Pankow wegen Bombardierung Dresdens Gegen-Kundgebung: Fr, 13.02.2015 | 17:30 Uhr | Rathaus Pankow (Breite Straße 24A-26 / Pankow) Die NPD Pankow will heute der Bombardierung von Dresden gedenken. Seit Ende der 90er Jahre gab es in Dresden eines der größten Neonazi-Aufmärsche in Europa an diesen Tag. Durch jahrelanger antifaschistischer Arbeit und durch das …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2170/npd-aufmarsch-rathaus-pankow-wegen-bombardierung-dresdens/

[Berlin-Pankow] 200 Menschen auf Silvesterdemo zum Frauenknast

…in Solidarität mit der in Pankow inhaftierten Aktivistin Gülaferit Ünsal. Gegen Knastindustrie, Zwangsanstalten und die Auslieferung linker Gefangener. Am 31. Detember 2014 fanden in Berlin wieder die alljährlichen Silvesterknast-Demos statt. Dass neben der traditionelle Demonstration zur JVA-Moabit seit einigen Jahren von meheren Demos gesprochen werden kann, ist den Organisator*innen der Silvester-Demo zu verdanken, die seit …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1850/berlin-pankow-200-menschen-auf-silvesterdemo-zum-frauenknast/

Pankow-Buch: 70 Antifaschist*innen blockierten Anti-Asyldemonstration

Für Donnerstag, den 4. Dezember hatte eine rassistische Anwohner*innen-Initiative zu einem Aufzug aufgerufen, der sich gegen eine neu entstehende Flüchtlings-Containerunterkunft im Berliner Ortsteil Buch richtete. Der Aufmarsch sollte von Karow nach Buch führen. Zur Blockade Während sich die Aufmarsch-Teilnehmer*innen gegen 18.30 Uhr zusammen fanden, besetzten rund 70 Antifaschist*innen die Autobahnunterführung am Bucher Ortseingang (Karower Chaussee/Bucher …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1527/pankow-buch-70-antifaschistinnen-blockierten-anti-asyldemonstration/

[Indymedia]: Attacke auf das JobCenter Pankow

Laut Indymedia Linksunten fand am 14.11.2014, unter dem Motto: „Keine Zeit für Lohnarbeit“ eine Attacke auf das JobCenter Pankow statt, welchen wir hier dokumentieren. Quelle: linksunten.indymedia.org/de/node/127435          

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1779/indymedia-attacke-auf-das-jobcenter-pankow/

Unangemeldete Spontan-Demo gegen Rassisten-Mob

Unangemeldete Spontan-Demo gegen Rassisten-Mob Für den 13. November hatten Anwohner*innen und organisierte Neonazis in Buch zur Lichterkette am Bauzaun der geplanten Flüchtlings-Container-Unterkunft aufgerufen. Dagegen demonstrierten rund 50 Antifaschist*innen am selben Abend in Buch. Weitere Artikel zur Thematik: [Berlin-Buch: Naziübergriffe häufen sich – Rechte wollen am 17.11. Neonazi-Gegner angreifen] [Nazis und Bürger Hand in Hand – …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1472/unangemeldete-spontan-demo-gegen-rassisten-mob/

Demo: „Gegen Rassismus – Gefüchtete willkommen in Buch und Karow“

„Gegen Rassismus – Gefüchtete willkommen in Buch und Karow“ Demo gegen Rassismus: Mo, 17.11.2014 | 19:30 Uhr | S-Bahnhof Buch (Pankow) Vortreffpunkt: Mo, 17.11.2014 | 19:00 Uhr | S-Bahnhof Pankow (Pankow) Mehr Infos: Willkommensnetzwerk „Pankow Hilft!“ Am Montag, den 17.11., ist eine rassistische Demonstration im Ortsteil Berlin-Buch um 20 Uhr angemeldet. Organisiert wird diese Veranstaltung …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1400/demo-gegen-rassismus-gefuechtete-willkommen-buch-und-karow/

NPD-Kundgebungen am 8.10.2014 in Buch

NPD-Kundgebungen am 8.10.2014 in Buch 18.00 – 20.30 Uhr | Berlin-Buch Die NPD-Pankow hat für Mittwoch den 8. Oktober vier Kundgebungen mit Infostand in Berlin-Buch angemeldet. Die Veranstaltung am Mittwoch wird den Charakter eines Wanderumzuges haben. Konkret richtet sich die NPD-Hetze gegen Flüchtlinge aus Afghanistan, Tschetschenen, Dagestan, und dem Iran, die seit einigen Monaten im …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1048/npd-kundgebungen-8-10-2014-buch/

Was tun gegen die AfD!

Mit der Alternative für Deutschland (AfD) geht in Deutschland ein neurechtes Partei-Projekt an den Start, dass laut Umfragen den einzug ins Europa-Parlament schaffen wird. Die Partei vertritt sozialchauvinistische, rassistische und nationalistische Standpunkte. In der AfD sammeln derzeit Islam-Gegener*innen, Anti-Asyl-Hetzer*innen, Abtreibungsgegner*innen und eine Vielzahl an Marktradikalen, die versuchen, ihre Privilegien zu sichern. Antifaschistische Gruppen rufen darum …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/440/was-tun-gegen-die-afd/

Seite 8 von 8« Erste...45678