Schlagwort-Archiv: NPD-Pankow

NPD-Aufmarsch Rathaus Pankow wegen Bombardierung Dresdens

NPD-Aufmarsch Rathaus Pankow wegen Bombardierung Dresdens Gegen-Kundgebung: Fr, 13.02.2015 | 17:30 Uhr | Rathaus Pankow (Breite Straße 24A-26 / Pankow) Die NPD Pankow will heute der Bombardierung von Dresden gedenken. Seit Ende der 90er Jahre gab es in Dresden eines der größten Neonazi-Aufmärsche in Europa an diesen Tag. Durch jahrelanger antifaschistischer Arbeit und durch das …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2170/npd-aufmarsch-rathaus-pankow-wegen-bombardierung-dresdens/

Indymedia: „Recherche und Analyse: Gemeinsam gegen Rassismus in Falkenberg“

Recherche und Analyse: Gemeinsam gegen Rassismus in Falkenberg Zum zweiten Mal wollen Neonazis und Rassisten am Dienstag, dem 6. Januar 2015 durch Hohenschönhausen marschieren. Ihre Demonstration richtet sich nicht nur gegen das geplante Containerdorf für geflüchtete Menschen im Lichtenberger Ortsteil Falkenberg am nordöstlichen Rand Berlins, sondern gegen Flüchtlinge allgemein. Ihre Statements und Sprechchöre machen aus …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1674/indymedia-recherche-und-analyse-gemeinsam-gegen-rassismus-falkenberg/

Pankow-Buch: 70 Antifaschist*innen blockierten Anti-Asyldemonstration

Für Donnerstag, den 4. Dezember hatte eine rassistische Anwohner*innen-Initiative zu einem Aufzug aufgerufen, der sich gegen eine neu entstehende Flüchtlings-Containerunterkunft im Berliner Ortsteil Buch richtete. Der Aufmarsch sollte von Karow nach Buch führen. Zur Blockade Während sich die Aufmarsch-Teilnehmer*innen gegen 18.30 Uhr zusammen fanden, besetzten rund 70 Antifaschist*innen die Autobahnunterführung am Bucher Ortseingang (Karower Chaussee/Bucher …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1527/pankow-buch-70-antifaschistinnen-blockierten-anti-asyldemonstration/

Berlin-Buch: Naziübergriffe häufen sich – Rechte wollen am 17.11. Neonazi-Gegner angreifen

Berlin-Buch: Naziübergriffe häufen sich – Rechte wollen am 17.11. Neonazi-Gegner angreifen Für Montag den 17. November mobilisieren Neonazis und Anwohner*innen zu einen Aufmarsch gegen eine geplante Flüchtlings-Containerunterkunft. Neonazis planen anreisende Neonazi-Gegner*innen anzugreifen. Am 15. November wurde der SPD-Abgeordneter Rainer-Michael Lehmann in Buch angegriffen. Security am Baustellengelände des zukünftigen Heims werden immer wieder bedroht. Provokationen an …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1403/berlin-buch-naziuebergriffe-haeufen-sich-rechte-wollen-17-11-neonazi-gegner-angreifen/

Demo: Flüchtlinge willkommen in Buch und Karow

Flüchtlinge willkommen in Buch und Karow! Demonstration gegen Rassimsus: Mo. 01.12.2014 | 18.00 Uhr | „1000 Kleine Dinge“-Markt, nähe Kaufland (Berlin-Buch) Am Montag, den 1.12., ruft das „Netzwerk für Demokratie und Respekt“ zu einer Demonstration unter dem Motto „Flüchtlinge willkommen in Buch und Karow“ auf. Die Auftaktkundgebung startet um 18 Uhr vor dem Laden „1.000 …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1503/demo-fluechtlinge-willkommen-buch-und-karow/

70 Menschen protestieren gegen NPD

70 Menschen protestieren gegen NPD Am Samstag, den 01.11., protestierten zwischen 70 und 80 Menschen gegen die menschenverachtende und rassistische Hetze der NPD Pankow. Diese führte mit gerade einmal sechs NPD Aktivisten eine Kundgebung durch. Durch das couragierte Verhalten der Anwohner*innen konnte der Großteil der Kundgebung mit lauter Musik übertroffen werden, sodass die rassistische Propaganda …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1387/70-menschen-protestieren-gegen-npd/

Demo: „Gegen Rassismus – Gefüchtete willkommen in Buch und Karow“

„Gegen Rassismus – Gefüchtete willkommen in Buch und Karow“ Demo gegen Rassismus: Mo, 17.11.2014 | 19:30 Uhr | S-Bahnhof Buch (Pankow) Vortreffpunkt: Mo, 17.11.2014 | 19:00 Uhr | S-Bahnhof Pankow (Pankow) Mehr Infos: Willkommensnetzwerk „Pankow Hilft!“ Am Montag, den 17.11., ist eine rassistische Demonstration im Ortsteil Berlin-Buch um 20 Uhr angemeldet. Organisiert wird diese Veranstaltung …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1400/demo-gegen-rassismus-gefuechtete-willkommen-buch-und-karow/

NPD-Kundgebungen am 8.10.2014 in Buch

NPD-Kundgebungen am 8.10.2014 in Buch 18.00 – 20.30 Uhr | Berlin-Buch Die NPD-Pankow hat für Mittwoch den 8. Oktober vier Kundgebungen mit Infostand in Berlin-Buch angemeldet. Die Veranstaltung am Mittwoch wird den Charakter eines Wanderumzuges haben. Konkret richtet sich die NPD-Hetze gegen Flüchtlinge aus Afghanistan, Tschetschenen, Dagestan, und dem Iran, die seit einigen Monaten im …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1048/npd-kundgebungen-8-10-2014-buch/

NPD-Kundgebung am 23. August in Weißensee

Protest gegen NPD-Kundgebung Sa. 23.08.2014 | Rennbahnstr. | Weißensee Gegenkundgebungen: ab 12.00 Uhr Kreuzung Rennbahnstr./Gustav-Adolf-Str.  & Kreuzung Rennbahnstr./Roelkestraße  Aufruf des Gegen-Bündnisses: Die NPD Pankow möchte am Samstag, den 23. August, von 13.00 bis 17.00 Uhr erneut eine Kundgebung gegen die geplante Flüchtlingsunterkunft in der Rennbahnstr. 87/88 abhalten und ihre rassistische und menschenverachtende Grundhaltung auf Kosten …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/763/npd-kundgebung-23-august-weissensee/

9.8.2014: NPD-Kundgebung gegen Flüchtlimgsheim in Weißensee

Kein Platz für Neonazis und Rassist*innen! Refugees Welcome! Für Samstag, den 9. August 2014, ruft der Pankower NPD Kreisverband 8 (KV8) zu einer Kundgebung in Weißensee auf. Ziel ihrer Hetze ist die neu entstehende Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Comfort-Hotel in der Rennbahnstr. 87-88. Gegenkundgebungen: ab 9 Uhr 1: Rennbahnstr./Gustav-Adolf-Str. 2: Rennbahnstr./Roelkestr. (NEU!) Anmeldung der NPD: 10-15 Uhr …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/703/npd-kundgebung-gegen-fluechtlimgsheim-in-weissensee/