Schlagwort-Archiv: Nazis

04. März – Kein Naziaufmarsch in Berlin-Mitte

Solidarität statt rechter Hetze! – Kein Naziaufmarsch in Berlin-Mitte Demo & Aktionen gegen Nazi-Aufmarsch Sa, 04.03.2017 | 13:00 Uhr | U-Bahnhof Rosenthaler Platz (Mitte) Mehr Infos: Berliner Bündnis gegen Rechts Am 04. März 2017 wollen erneut hunderte Neonazis unter dem Motto „Merkel muss weg“ durch Berlin-Mitte marschieren. Bereits zum fünften Mal wird diese rechte Hetze …

Weiter lesen »

[Antifa Berlin]: Thor Steinar-Laden in Weißensee umgestaltet

Thor Steinar-Laden in Weißensee umgestaltet Seit fast fünf Jahren existiert in der Berliner Allee 11 der Thor Steinar-Laden Tønsberg. Bis heute ist dieser Ziel von Protesten und direkten Aktionen. Wie wir aus einer Pressemitteilung der Bullen und Fotos auf Twitter erfahren konnten, haben Antifaschist*innen diesen in der Nacht zum 2. Juli erneut großflächig mit Farbe …

Weiter lesen »

Fotos – Pankow-Buch: Gedenken an Dieter Eich 2016

Fotos – Pankow-Buch: Gedenken an Dieter Eich 2016 Unsere Freund*innen und Genoss*innen von Left Report haben einen Kurz-Bericht und Fotos von der diesjährigen Gedenk-Demo für Dieter Eich veröffentlicht, welche wir hier im folgenden dokumentieren wollen. Weiterhin sind hat Oskar Schwartz Fotos veröffentlicht, welche wir hier ebenfalls bereit stellen. Mehr Infos: „Niemand ist vergessen!“ Fotos: – …

Weiter lesen »

28. Mai: Gedenken an Dieter Eich

Never again! – Im Gedenken an Dieter Eich | Im Mai 2000 von Nazis in Berlin-Buch ermordet | Gegen Faschismus und Sozialchauvinismus Gedenk-Demo: Sa, 28.05.2016 | 14:00 Uhr | S-Bahnhof Buch (Pankow) Veranstalter*innen: „Niemand ist vergessen!“ Unterstützer*innen: North-East Antifascists [NEA], Berlin OutBack Antifa [BOBA] & Antifaschistischer Schwarz-Roter Aufbau [ASRA] Im Mai 2000 ermordete im Pankower …

Weiter lesen »

Berlinale: Militanter Neonazi als Security beschäftigt

Berlinale: Militanter Neonazi als Security beschäftigt Für die Durchführung der Berlinale werden jährlich zahlreiche Sicherheitsunternehmen eingebunden, um den Ablauf der Veranstaltung abzusichern. Da im Sicherheitsgewerbe nicht selten Anhänger der rechten Szene anzutreffen sind, bildet auch die Berlinale hier keine Ausnahme. So ist David Linke, ein langjähriges Mitglied des Nazi-Netzwerks NW-Berlin, in diesem Jahr mit Sicherungsaufgaben …

Weiter lesen »

Geplanter Naziaufmarsch am 2. April in Berlin-Hellersdorf

Naziaufmarsch in der Platte? – Nicht mit uns! Aktionen gegen Naziaufmarsch: Sa, 02.04.2016 | 12:00 Uhr | Alice-Salomon-Platz (Hellersdorf) Vorab-Treffpunkte: Nördliche Bezirke (Pankow, Wedding, Friedrichshain, Lichtenberg und co): Sa, 02.04.2016 | 11:00 Uhr | S-Bahnhof Frankfurter Allee Südliche Bezirke (Neukölln, Kreuzberg, Treptow und co) Sa, 02.04.2016 | 11:00 Uhr | S-Bahnhof Ostkreuz Aktuelle Infos: Antifa …

Weiter lesen »

Antira-Infocafé in Buch – Vortrag: „Das Versteckspiel“

„Das Versteckspiel – Symbole, Codes und Lifestyle der Neonazis“ Info-Veranstaltung: Mi, 09.03.2016 | 19:00 Uhr | Bucher Bürgerhaus (Franz-Schmidt-Straße 8 / Pankow) Veranstalter*innen: Gemeinsam gegen Rassismus – Pankow Referent*innen: APABIZ Das Hakenkreuz kennen alle, den Gruß „Heil Hitler“ auch. Doch was macht man, wenn solche Inhalte versteckt werden, wenn aus „Heil Hitler“ die Zahlenkombination 88 …

Weiter lesen »

Fotos & Bericht: Tag der offenen Tür in Falkenberg am 24. August

Ein kurzer Bericht vom Tag der offenen Tür in Falkenberg: Presse: – Hitlergruß vor Flüchtlingsunterkunft (Der Tagesspiegel / 20.08.2015) – Neonazi-Aufmarsch vor Flüchtlingsheim in Berlin blockiert (Berliner Zeitung / 24.08.2015) Etwas mehr als 300 Menschen kamen heute zum noch nicht eröffneten Containerdorf für Geflüchtete in Falkenberg und nutzten die Gelegenheit, sich das Heim von innen …

Weiter lesen »

Fotos & Bericht: Antifa-Demo in Heidenau – 23.08.2015

Demobericht Heidenau: Seit Freitag, 21.08.15, gab es im sächsischen Heidenau heftige Ausschreitungen von Rechten wegen einer Geflüchtetenunterkunft, die kurzfristig in einem umgebauten Baumarkt entstand. Es kam zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit der Polizei. Die Rassist*innen warfen unter dem Jubel und dem Applaus der Menge Steine, Flaschen, Feuerwerkskörper und Brandsätze in Richtung des Heims, in dem seit …

Weiter lesen »

Fotos & Kurz-Bericht: Nazi-Aufmarsch am 18. August in Hohenschönhausen

Fotos & Kurz-Bericht: Nazi-Aufmarsch am 18. August in Hohenschönhausen Ein Foto sagt mehr als jede Erklärung. Trotzdem noch ein paar Ergänzungen. Großzügig geschätzten 18 Neonazis (die auf dem Fußweg durch Hohenschönhausen krochen) standen heute knapp 70 Antirassist*innen entgegen, die an zwei Protestkundgebungen teilnahmen. Wir waren mehr, wir waren bunter, lauter und haben natürlich die besseren …

Weiter lesen »

Seite 1 von 3123