Schlagwort-Archiv: Interview

[neues deutschland] Sie sind die VVN-BdA

VVN-BdA Sie sind die VVN-BdA Sechs Menschen haben uns erzählt, warum sie Mitglied der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes sind. Von Johanna Treblin und Karlen Vesper. 30.11.2019 Kunst & Kritik Sechs Menschen haben uns erzählt, warum sie Mitglied der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) sind. Es sind junge …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9217/neues-deutschland-sie-sind-die-vvn-bda/

[re:volt] „Seit Jahren sind die Rechten in Polen in der Offensive“

„Seit Jahren sind die Rechten in Polen in der Offensive“ Die Politik der rechten Partei PiS (Prawo i Sprawiedliwość, Recht und Gerechtigkeit) grenzt stark von der EU ab und fährt einen nationalkonservativen Kurs. Wie sieht der Wandel aus, der sich unter dem Vorsitzenden Vorsitzendem Jaroslaw Kaczyński vollzieht? PostKom: Polen hat nach dem EU-Beitritt 2004 einen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9154/revolt-seit-jahren-sind-die-rechten-in-polen-in-der-offensive/

[re:volt] Ein deutsches Trauerspiel

Ein deutsches Trauerspiel Vor unser aller Augen entfaltet sich derzeit ein reaktionärer Militärputsch in Bolivien. Es ist offensichtlich, dass mit diesem Schritt innere wie auch äußere Feinde eines vergleichsweise milden linken Entwicklungsparadigmas in die Offensive gehen und dass sie dies schon im Voraus geplant haben. Dies geht aus geleakten Audioaufnahmen hervor. Den Akteuren geht es …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9209/revolt-ein-deutsches-trauerspiel/

[re:volt] „Die wahre Kritik steckt im Herzen eines Volks, das nicht aufgibt“

„Die wahre Kritik steckt im Herzen eines Volks, das nicht aufgibt“ Am 28. Mai veranstaltet die marxistische Tageszeitung junge Welt eine Konferenz mit dem Titel „Hände Weg von Venezuela – Solidarität mit den progressiven Kräften Lateinamerikas“. Neben deutschen linken Gruppen und Parteien beteiligen sich auch migrantische Solidaritätsgruppen an der Konferenz. re:volt-Redakteur Jan Schwab sprach mit …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8616/revolt-die-wahre-kritik-steckt-im-herzen-eines-volks-das-nicht-aufgibt/

Gemeinsame Erklärung zum Artikel der NY Times – Antifa West-Berlin & North-East Antifascists [NEA]

Gemeinsame Erklärung zum Artikel der NY Times – Antifa West-Berlin & North-East Antifascists [NEA] Interview: – Interview mit Berliner Antifa-Gruppen: Seid ihr Teil einer russischen Kampagne zur Destabilisierung Deutschlands? (Perspektive Online / 17.05.2019) Presse-Reaktionen: – Wie schnell man zum russischen Agenten wird (Telepolis / 18.05.2019) – Berliner Antifa wehrt sich (neues deutschland / 16.05.2019) – …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8511/gemeinsame-erklaerung-zum-artikel-der-ny-times-antifa-west-berlin-north-east-antifascists-nea/

Berichte & Fotos: 8. Mai 2018 in Pankow-Buch – Gedenken an die Befreiung

8. Mai 2018 in Pankow-Buch – Gedenken an die Befreiung Rund 120 Antifaschist*innen gedachten am 8. Mai 2018 in Pankow-Buch der Befreiung vor 73 Jahren. Dazu fand im Bucher Bürgerhaus eine Veranstaltung mit Film, Diskussion und Ausstallung statt und danach sangen Chöre am Sowjetischen Ehrenmal. Die NPD hatte zuvor eine Kundgebung neben dem Mahnmal abgehalten …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7381/berichte-fotos-8-mai-2018-in-pankow-buch-gedenken-an-die-befreiung/

[Junge Welt] »Die Polizei lässt sich an der Nase herumführen«

»Die Polizei lässt sich an der Nase herumführen« Berlin: Behörden genehmigen NPD-Kundgebung am Sowjetischen Ehrenmal in Buch – ausgerechnet am 8. Mai. Gespräch mit Vincent Kleinschön Interview: Lothar Bassermann Ihr Bündnis ruft am morgigen Dienstag im Berliner Ortsteil Pankow-Buch zu einer Veranstaltung anlässlich des 73. Jahrestags der Befreiung vom deutschen Faschismus auf. Was ist geplant? …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7355/junge-welt-die-polizei-laesst-sich-an-der-nase-herumfuehren/

8. Mai – Gedenken an die Befreiung in Pankow-Buch

8. Mai 2018 – 73 Jahre Befreiung vom Faschismus Gedenk-Veranstaltung: Di, 08.05.2018 | 17:30 Uhr | Bucher Bürgerhaus (Franz-Schmidt-Straße 8-10 / Pankow) Vortreffpunkt: 17:00 Uhr | S-Bahnhof Pankow Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA], VVN-BdA Pankow & DIE LINKE Pankow Material: [Aufruf] | [Banner] | [Zeitungsanzeige] Presse: – »Die Polizei lässt sich an der Nase herumführen« (Junge …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7237/8-mai-gedenken-an-die-befreiung-in-pankow-buch/

Mitschnitt: Interview zum Film „Paris Rebelle“ – Auszug aus dem Libertären Podcast vom A-Radio Berlin

Interview zum Film „Paris Rebelle“ – Auszug aus dem Libertären Podcast vom A-Radio Berlin Auszug aus dem Libertären Podcast (Julirückblick 2016) vom A-Radio Berlin. In diesem Ausschnitt ist ein Teil des Interviews zu hören, das wir Mitte Juli 2016 den Genoss*innen gegeben haben. Das komplette Interview wird demnächst auf der Seite vom A-Radio Berlin veröffentlicht …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6020/mitschnitt-interview-zum-film-paris-rebelle-auszug-aus-dem-libertaeren-podcast-vom-a-radio-berlin/

Neues Deutschland: „Trotzdem auf die Straße“

Trotzdem auf die Straße Antifa-Filmer Christian Schwartz über einen Mord, den Rechtsruck und Kämpfe in Frankreich Christian Schwartz, 29, drehte mit dem linken Medienkollektiv Left Report einen Film über den jungen französischen Antifaschisten Clément Méric, der 2013 mutmaßlich von einem Mitglied der faschistischen Gruppierung »Dritter Weg« getötet wurde. Das Kollektiv arbeitet gerade an einem weiteren …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4680/neues-deutschland-trotzdem-auf-die-strasse/