Schlagwort-Archiv: #berlinbuch

[unsere zeit] Gute Verbindungen?

Interview Gute Verbindungen? Christoph Hentschel im Gespräch mit Stefan Natke | Ausgabe vom 20. September 2019 Die DKP Pankow hatte am 9. März 2017 zusammen mit der „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten“ (VVN-BdA) und der „Antifa Nordost“ einen gemeinsamen Antifaschistischen Kiezspaziergang unter dem Motto „Auf den Spuren des Antifaschistischen Widerstands in …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8876/unsere-zeit-gute-verbindungen/

[Pankow-Buch] Demonstration anlässlich der 19. Jährung des Mordes an Dieter Eich

Demonstration anlässlich der 19. Jährung des Mordes an Dieter Eich Dieter Eich wurde in der Nacht vom 23. auf den 24. Mai 2000 von drei Neonazis im Berliner Stadtteil Buch aus sozialchauvinistischen bzw. klassistischen Motiven ermordet. An einer Demonstration 24. Mai 2019 im Gedenken an Dieter Eich nahmen rund 100 Personen teil. Die Demonstration führte …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8548/pankow-buch-demonstration-anlaesslich-der-19-jaehrung-des-mordes-an-dieter-eich/

[Pankow-Buch] 8. Mai 2019 – Ganztägiges Gedenken an die Befreiung

8. Mai 2019 – Ganztägiges Gedenken an die Befreiung Rund 250 Menschen gedachten am 8. Mai 2019 den gesamten Tag über der Befreiung vom Faschismus vor 74 Jahren. Im folgenden findet ihr einen längeren Auswertungstext, weiterhin Berichte und Fotos vom Tag. Berichte & Fotos: – 08.05.2019 – Gedenken an die Befreiung in Berlin-Buch (Oskar Schwartz) …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8493/8-mai-2019-pankow-buch-erste-impressionen/

8. Mai 2019 – Gedenken an die Befreiung in Pankow-Buch

8. Mai 2019 – 74 Jahre Befreiung vom Faschismus Gedenk-Veranstaltung: Mi, 08.05.2019 | 17:00 Uhr | Sowjetisches Ehrenmal (Wiltbergstraße / Pankow) Vortreffpunkt: 16:30 Uhr | S-Bahnhof Pankow Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA], VVN-BdA Pankow, DIE LINKE. Pankow & Kommission für Bürgerarbeit Pankow Material: [Aufruf] | [Banner] | [Zeitungsanzeige] | [Sticker] AKTUELLES: Die NPD Pankow hat in …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8437/8-mai-2019-gedenken-an-die-befreiung-in-pankow-buch/

[Indymedia] Die „Schutzzonen“-Kampagne der NPD

Die „Schutzzonen“-Kampagne der NPD Seit dem 20. Juni 2018 ist die NPD mit einer Kampagne unter dem Titel „Schafft Schutzzonen“ (kurz SS) im Netz aktiv. Mit Merch wie Basecaps, Warnwesten und jeder Menge Propaganda wird zur Bildung von Teams aufgefordert um Orte zu schaffen „an denen Deutsche Sicherheit finden können“. Betrachtet man sich die professionell …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7685/indymedia-die-schutzzonen-kampagne-der-npd/

Medien-Übersicht: Dieter Eich Demo 2018

Medien-Übersicht: Dieter Eich Demo 2018 Fotos: – 23.05.2018 – Dieter Eich-Gedenkdemonstration und versuchte Störaktion der NPD Pankow (Oskar Schwartz) Video: – Niemand ist vergessen – Dutzende gedenken Dieter Eich am 23. Mai 2018 (neues deutschland) Audio: – „Dieter Eich ist nicht vergessen“ – Gedenkdemo für Neonazi-Opfer in Berlin-Buch (Deutschlandfunk) Presse: – Vorwärts gegen das Vergessen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7496/bericht-fotos-dieter-eich-demo-2018/

[Left Report] Dieter Eich: Späte Anerkennung für einen rechten Mord

Dieter Eich: Späte Anerkennung für einen rechten Mord Vor 18 Jahren ermordeten vier Neonazis den Erwerbslosen Dieter Eich in Berlin-Buch, nachdem sie beschlossen hatten „einen Assi zu klatschen“. Die Tat wurde erst vor Kurzem von den Behörden (1) als rechts motiviert anerkannt. In den vergangenen Jahren hat eine kontinuierliche Kampagne von Berliner Antifa-Gruppen, die maßgeblich …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7461/left-report-dieter-eich-spaete-anerkennung-fuer-einen-rechten-mord/

Berichte & Fotos: 8. Mai 2018 in Pankow-Buch – Gedenken an die Befreiung

8. Mai 2018 in Pankow-Buch – Gedenken an die Befreiung Rund 120 Antifaschist*innen gedachten am 8. Mai 2018 in Pankow-Buch der Befreiung vor 73 Jahren. Dazu fand im Bucher Bürgerhaus eine Veranstaltung mit Film, Diskussion und Ausstallung statt und danach sangen Chöre am Sowjetischen Ehrenmal. Die NPD hatte zuvor eine Kundgebung neben dem Mahnmal abgehalten …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7381/berichte-fotos-8-mai-2018-in-pankow-buch-gedenken-an-die-befreiung/

[Junge Welt] »Die Polizei lässt sich an der Nase herumführen«

»Die Polizei lässt sich an der Nase herumführen« Berlin: Behörden genehmigen NPD-Kundgebung am Sowjetischen Ehrenmal in Buch – ausgerechnet am 8. Mai. Gespräch mit Vincent Kleinschön Interview: Lothar Bassermann Ihr Bündnis ruft am morgigen Dienstag im Berliner Ortsteil Pankow-Buch zu einer Veranstaltung anlässlich des 73. Jahrestags der Befreiung vom deutschen Faschismus auf. Was ist geplant? …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7355/junge-welt-die-polizei-laesst-sich-an-der-nase-herumfuehren/

Demo in Pankow-Buch: Niemand ist vergessen! – In Gedenken an Dieter Eich

Niemand ist vergessen! In Gedenken an Dieter Eich – Im Mai 2000 von Nazis in Berlin-Buch ermordet Antifa-Demo: Mi, 23.05.2018 | 17:00 Uhr | S-Bahnhof Buch (Pankow) Vortreffpunkt: 16:00 Uhr | S-Bahnhof Gesundbrunnen | Gleis: 4 Veranstalter*innen: Bündnis: „Niemand ist vergessen!“ Material: [Plakat] | [Banner] Weitere Artikel: – [Left Report] Dieter Eich: Späte Anerkennung für …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7255/demo-in-pankow-buch-niemand-ist-vergessen-in-gedenken-an-dieter-eich/