Schlagwort-Archiv: Bericht

Bericht – 21. Februar 2015: Neonazikundgebung hinter Citytoilette gefloppt

Bericht – 21. Februar 2015: Neonazikundgebung hinter Citytoilette gefloppt Etwa 35 Neonazis haben sich am Samstag, dem 21. Februar 2015, in der Pipiecke des Bahnhof Lichtenberg in einem Käfig eingefunden, um gegen “Ausländergewalt” zu protestieren, unter ihnen zahlreiche rechte Gewalttäter. Die meisten NPD-Teilnehmer versammelten sich in ihrem Käfig nicht an der Straßenkante, sondern in der …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2291/bericht-21-februar-2015-neonazikundgebung-hinter-citytoilette-gefloppt/

Verwirrte Nazis in Hohenschönhausen – antirassistische Jubel-Demo

Verwirrte Nazis in Hohenschönhausen – antirassistische Jubel-Demo Am 11.02.2015 fanden am frühen Abend nur noch rund 20 Neonazis und Rassist*innen den Weg nach Hohenschönhausen, um zum sechsten Mal gegen eine bereits bestehende Notunterkunft und ein geplantes Container-Lager für Refugees zu protestieren. Statt einer Demo beschränkte sich der kümmerliche Haufen auf eine 15-minütige Kundgebung. Diese wurde …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2185/verwirrte-nazis-hohenschoenhausen-antirassistische-jubel-demo/

Rückblick und Einschätzung zur rassistischen Mobilisierungen in Buch von Oktober 2014 bis Februar 2015

Rückblick und Einschätzung zur rassistischen Mobilisierungen in Buch von Oktober 2014 bis Februar 2015 Als am 20. Oktober 2014 bekannt gegeben wurde, dass in Buch ein Containerdorf für Geflüchtete gebaut werden soll, sah die lokale NPD die Gunst der Stunde: Die asylfeindliche Stimmung in der Bevölkerung sollte der Neonaziszene endlich Aufwind geben. Die Neonazis um …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2408/rueckblick-und-einschaetzung-zur-rassistischen-mobilisierungen-buch-von-oktober-2014-bis-februar-2015/

Rückblick und Einschätzung zu der rassistischen Mobilisierung in Hohenschönhausen im Dezember 2014 und Januar 2015

Rückblick und Einschätzung zu der rassistischen Mobilisierung in Hohenschönhausen im Dezember 2014 und Januar 2015 Am 23. Oktober 2014 gab der Berliner Sozialsenator Mario Czaja bekannt, dass berlinweit mehrere Container-Unterkünfte für Flüchtlinge errichtet werden sollen – eines davon in Falkenberg, am nördlichen Rand von Berlin-Hohenschönhausen. Während an anderen geplanten Container-Standorten, wie Marzahn, Köpenick und Buch, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2187/rueckblick-und-einschaetzung-zu-der-rassistischen-mobilisierung-hohenschoenhausen-im-dezember-2014-und-januar-2015/

Berichte & Fotos: 28.01. Falkenberg – 50 Neonazis und eine Blockade

28.1.: 50 Neonazis und eine Blockade Nachdem die Antifa-Demonstrationen an den letzten zwei Dienstagen die Rassisten-Demonstration unmöglich machte, wechselte die NPD mit ihrer Anmeldung auf den Mittwoch. Damit konnte sie ihre ursprüngliche Route durch Hohenschönhausen und Falkenberg antreten und sich dabei der Unterstützung der Polizei sicher sein, ganz egal, wie jämmerlich das verbliebene Häufchen inzwischen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2085/fotos-kurzbericht-falkenberg-blockade-gegen-neonaziaufmarsch/

Bericht von der AntiRa-Fahrradtour nach Falkenberg

Bericht von der AntiRa-Fahrradtour nach Falkenberg Redebeiträge: – Warum sind wir heute hier und was wollen wir eigentlich? (Teil 1) – Warum sind wir heute hier und was wollen wir eigentlich? (Teil 2) Am Samstag den 24.01. trafen sich rund 70 antifaschistische Radler*innen am Prerower Platz um von dort aus nach Falkenberg zu fahren. Anlass …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2083/bericht-von-der-antira-fahrradtour-nach-falkenberg/

Bericht: 20.1. Antira-Demo in Hohenschönhausen hält Neonazis fern

Bericht: 20.1. Antira-Demo in Hohenschönhausen hält Neonazis fern Etwa 60-70 Antirassist_innen haben an der Demonstration gegen Neonazis und Rassismus teilgenommen. Sie führte vom Bürgeramt in der Egon-Erwin-Kisch-Str. quer durch den Kiez und verhinderte so, dass die Neonazis und Rassist_innen in die Nähe der Flüchtlingsturnhalle kommen konnten. Unterstützt wurde die Demonstration durch einen Live-Auftritt des Hohenschönhausener …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2081/bericht-20-1-antira-demo-hohenschoenhausen-haelt-neonazis-fern/

Auswertung & Fotos – LL-Gedenken 2015: Antifa-Bewegung aufbauen!

Auswertung: „Totgesagte leben länger!“ Antifa-Block auf der Liebknecht-Luxemburg-Demonstration am 11.01.2015 Am vergangenen Sonntag fand die traditionelle Liebknecht-Luxemburg-Demonstration in Berlin statt. Mehrere tausend Menschen nahmen auch in diesem Jahr an dieser starken Manifestation unterschiedlichster linker Strömungen teil. Im Anschluss an die Demonstration wurde den beiden toten Arbeiterführer*innen gedacht. Die Rote Nelke, ein Symbol der Arbeiterklasse und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1811/auswertung-fotos-ll-gedenken-2015-antifa-bewegung-aufbauen/