Kategorienarchiv: Repression & Solidarität

Demo: You can’t kill the revolution – Fight for Rojava!

You can’t kill the revolution – Fight for Rojava! Demo gegen die Angriffe auf Rojava: Do, 10.10.2019 | 18:00 Uhr | Oranienplatz (Kreuzberg) Mehr Infos: www.riseup4rojava.org & #riseup4rojava [Live-Ticker] | [Mobi-Video] Banner: [#1] [#2] [#3] Mit dem verkündeten Truppenabzug der USA aus Nordsyrien wird der Weg frei gemacht für den lang geplanten Vernichtungsfeldzug der Türkei …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8893/demo-you-cant-kill-the-revolution-fight-for-rojava/

[junge Welt] Kommunist freigesprochen

VVN-BdA, DKP und Antifa Kommunist freigesprochen Gerichtsprozess: Versuch, antifaschistischen Kiezspaziergang zu kriminalisieren, gescheitert Von Susanne Knütter In der Romain-Rolland-Straße im Ortsteil Heinersdorf befand sich die letzte Station des Kiezspaziergangs, den die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN-BdA) Berlin, die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) Pankow und die Antifa Nordost am 9. März 2017 in Pankow durchgeführt …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8858/junge-welt-kommunist-freigesprochen/

[re:volt] Das anarchistische Herz Polens

Das anarchistische Herz Polens Ein düsteres Szenario Die allgemeine politische Entwicklung in Polen ist seit Jahren mehr als düster. Nicht nur ist derzeit rund um den polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki (PiS – Prawo i Sprawiedliwość, zu deutsch: Recht und Gerechtigkeit) eine nationalkonservative Regierung an der Macht, auch die neofaschistischen Gruppen agieren immer selbstbewusster und brutaler. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8825/revolt-das-anarchistische-herz-polens/

§129 – Das Ende einer antifaschistischen Fahrradtour

Stellungnahme des Berliner Bündnis gegen Rechts zu der Kriminalisierung von Antifaschist_innen im Kontext des Hess-Aufmarsch in Spandau 2017. Am 19. August 2017 wollten ca. 40 Personen per Fahrrad zu den Protesten gegen den Neonaziaufmarsch in Spandau fahren. Die Fahrt endete nach ein paar hundert Metern in einem Polizeikessel. Erster Vorwurf: Verstoß gegen das Versammlungsgesetz. Später …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8773/%c2%a7129-das-ende-einer-antifaschistischen-fahrradtour/

[AK36] In Gedenken an unseren Freund Jakob!

In Gedenken an unseren Freund Jakob! Manche kannten ihn gut, andere haben ihn nie persönlich kennen gelernt, wieder andere kannten ihn nur vor oder nach seiner Entscheidung in die Berge Kurdistans zu gehen. Wir haben tiefen Respekt für seine Entscheidung, sein ganzes Leben dem Kampf für die Freiheit und ein besseres Leben für alle Menschen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8704/ak36-in-gedenken-an-unseren-freund-jakob/

[Rote Hilfe Berlin] Jugendwiderstand: Rote Hilfe verurteilt Razzia und Outing

Jugendwiderstand: Rote Hilfe verurteilt Razzia und Outing Am Morgen des 26. Juni führten mehr als 100 Bullen* eine Razzia gegen Genoss*innen durch, die dem jüngst aufgelösten Jugendwiderstand angehört haben sollen. Sie durchsuchten neun Wohnungen in Berlin und Nordrhein-Westfalen. Die Vorwürfe lauten z. B. schwerer Landfriedensbruch und Körperverletzung. Hintergrund ist zum einen eine Auseinandersetzung mit proisraelischen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8698/rote-hilfe-berlin-jugendwiderstand-rote-hilfe-verurteilt-razzia-und-outing/

Weisestraßenfest 2019 – Syndikat bleibt! Wir bleiben Alle!

Weisestraßenfest 2019 – Syndikat bleibt! Wir bleiben Alle! Straßenfest: Sa, 07.09.2019 | 14:00 Uhr | Weisestraße (Neukölln) Mehr Infos: weisestrasse.blogsport.de Das diesjährige Weisestrassenfest steht unter dunklen Vorzeichen. Das Syndikat, aus dessen Dunstkreis vor vielen Jahren die Idee zu diesem Straßenfest – selbstorganisiert, unkommerziell, von Nachbar*innen für Nachbar*innen – entstanden ist, droht nach über 34 Jahren …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8836/weisestrassenfest-2019-syndikat-bleibt-wir-bleiben-alle/

Kundgebung: Rozbrat Zostaje! / Rozbrat bleibt!

Rozbrat Zostaje! / Rozbrat bleibt! Soli-Kundgebung: Mo, 02.09.2019 | 16:00 Uhr | Polnisches Institut Berlin (Burgstraße 27 / Mitte) Mehr Infos: PostKom & Rozbrat Video: Rozbrat bleibt! Das älteste besetzte Haus in Polen steht vor der Zwangsräumung (leftvision) [Spendenaufruf] Rozbrat, eines der wichtigsten linken Zentren in Polen ist nach 25 Jahren akut bedroht! Es liegt …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8803/kundgebung-rozbrat-zostaje-rozbrat-bleibt/

Veranstaltung: Zwei Jahre Verbot von Indymedia Linksunten

Veranstaltung zum Jahrestag des Indymedia-Verbots Info-Veranstaltung & Diskussion: Di, 13.08.2019 | 19:00 Uhr | Bandito Rosso (Lottumstraße 10A / Prenzlauer Berg) Veranstalter*innen: Arbeitskreis kritischer Jurist*innen an der HU, Revolutionäre Perspektive Berlin & Rote Hilfe Berlin Referent*innen – Kristin Pietrzyk (Jena), Rechtsanwältin eines Betroffenen des Linksunten-Verbots – Matthias Monroy (Berlin), Wissensarbeiter, Aktivist und Mitglied der Redaktion …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8682/veranstaltung-zwei-jahre-verbot-von-indymedia-linksunten/

Info-/Soli-Veranstaltungen: Rozbrat Bleibt!

Zwei Informationsabende über Rozbrat – das älteste Squat in Polen, seine aktuelle Situation und seine Zukunft. Info-Veranstaltungen: Mi, 07.08.2019 | 21:00 Uhr | Køpi (Köpenicker Straße 137 / Mitte) Fr, 09.08.2019 | 20:00 Uhr | Zielona Góra (Grünberger Straße 73 / Friedrichshain) Mehr Infos: PostKom & LabourNet Germany Rozbrat, eines der wichtigsten linken Zentren in …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8776/info-soli-veranstaltungen-rozbrat-bleibt/