Kategorienarchiv: Linke Freiräume

[AKA VOSIFA] Alles endet (aber nie die Utopie)

Alles endet (aber nie die Utopie) Wir als AKA Vosifa haben mit euch viele Jahre in Nordost-Berlin zusammen selbstorganisiert und antifaschistisch Kultur aufgebaut. Angefangen haben wir im Maxim in Weißensee, sind dann in Französisch-Buchholz im Oktopus gelandet, um in Pankow-Buch unsere beiden größten Festivals mit euch erleben zu können. Die Zugabe haben wir gemeinsam mit …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6964/aka-vosifa-alles-endet-aber-nie-die-utopie/

[Dresden] Trauer um unseren Freund & Genossen Ricardo

Dresden: Trauer um unseren Freund & Genossen Ricardo Liebe Freund*innen und Genoss*innen Unser Freund, Gefährte, Sohn und Bruder Ricardo ist tot. Er wurde nur 31 Jahre alt. So viele Jahre war er ein Teil von uns, so viele Geschichten erlebten wir gemeinsam und jetzt ist er für immer weg. Jede*r von uns, die*der ihn kannte, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6799/dresden-trauer-um-unseren-freund-genossen-ricardo/

[Göttingen] Rote Straße durch Studentenwerk gefähred

Pressemitteilung: Studentenwerk gefährdet Erhalt der Hausprojekte in der Roten Straße Mehr Infos: redstreet.noblogs.org Die Häuser Rote Straße 1-5/Burgstraße 52 sind nach jahrelanger Misswirtschaft des Vermieters (Studentenwerk Göttingen) dringend sanierungsbedürftig. Das Studentenwerk blockiert den Beginn der Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten und möchte die Kosten auf die BewohnerInnen abwälzen. Diese fürchten um den Erhalt sozialen Wohnraums in der …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6658/goettingen-rote-strasse-durch-studentenwerk-gefaehred/

Wedding-Tresen: Infoladen Magdeburg Stadtfeld bleibt! Mobi und Kiezgeschichte

Infoladen Magdeburg Stadtfeld bleibt! Mobi und Kiezgeschichte Info- & Mobi-Veranstaltung: Do, 01.02.2018 | 20:00 Uhr | Café Cralle (Hochstädter Straße 10A / Wedding) Veranstalter*innen: Hände weg vom Wedding An diesem Abend widmen wir uns dem Kampf gegen Verdrängung und dem Erhalt des Infoladens Stadtfeld in Magdeburg. Dazu werden uns die Genoss*innen der „Proletarischen Autonomie“ zunächst …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6892/wedding-tresen-infoladen-magdeburg-stadtfeld-bleibt-mobi-und-kiezgeschichte/

Lesung: „Verdrängt in Berlin!“

„Verdrängt in Berlin!“ Die WG in der Dubliner Straße 8 im Kampf gegen ihre Zwangsräumung Lesung: Fr, 12.01.2018 | 19:00 Uhr | FAU-Lokal (Grüntaler Straße 24 / Wedding) Veranstalter*innen: Hände weg vom Wedding & Bündnis: Zwangsräumung verhindern In „Verdrängt in Berlin!“ (VIB) geht es um den erbarmungslosen Kampf des Verdrängungsregimes aus Briefkastenfirmen, Hausverwaltungen, Rechtsanwaltskanzleien und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6848/lesung-verdraengt-in-berlin/

[Wedding] Die Miete ist zu hoch! An die Nachbar*innen der Schwedenstraße 11a

Die Miete ist zu hoch! An die Nachbar*innen der Schwedenstraße 11a Am Mittwoch Abend (09.08.17) gab es Nachbarschaftsbesuche in der Schwedenstraße 11a im Wedding65. Es wurden Gespräche über Mietenwahnsinn und Zwangsräumungen in Berlin und insbesondere in der Schwedenstraße geführt. Dazu wurde dieser Fyler verteilt: „Erinnert Ihr Euch an den 08.02.2017? An diesem Tag fand die …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6329/wedding-die-miete-ist-zu-hoch-an-die-nachbarinnen-der-schwedenstrasse-11a/

[Wedding] Rassistische Polizeikontrolle während des stadtpolitischen Sommerkinos auf dem Leopoldplatz!

Rassistische Polizeikontrolle während des stadtpolitischen Sommerkinos auf dem Leopoldplatz! „Für selbstorganisierte Räume!“ war der thematische Schwerpunkt am vergangenen Samstag (05.08.17) auf dem Leopoldplatz. Bei inzwischen lauem Sommerwetter zeigten wir den Film „Parko„, der Selbstorganisierungsansätze von unten in Athen dokumentiert. Mit einer Filmemacherin schauten und sprachen wir über dieses praktische Beispiel eines Nachbarschaftsprojektes, welches sich nach …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6322/wedding-rassistische-polizeikontrolle-waehrend-des-stadtpolitischen-sommerkinos-auf-dem-leopoldplatz/

Wedding-Tresen: Offener Tresen

Offener Tresen Tresen: Do, 03.08.2017 | 20:00 Uhr | Café Cralle (Hochstädter Straße 10A / Wedding) Veranstalter*innen: Hände weg vom Wedding Jeden ersten Donnerstag im Monat veranstalten wir den „Hände weg vom Wedding“ Tresen. Wir laden euch ein gemeinsam ins Gespräch zukommen, einander kennen zu lernen oder einfach einen entspannten Abend zu verbringen. Außerdem gibt …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6278/wedding-tresen-offener-tresen/

Info-Veranstaltung: Solidarität mit der Selbstverwaltung in Errekaleor

Solidarität mit der Selbstverwaltung in Errekaleor Info-Veranstaltung: Di, 18.07.2017 | 20:00 Uhr | Café Cralle (Hochstädter Straße 10A / Wedding) Veranstalter*innen: Hände weg vom Wedding Argi Izpiak Iluntasunean – Ein Lichtstreif in der Dunkelheit Errekaleor (Baskenland) ist eine der größten besetzten Gemeinden in Europa. In ihr leben und arbeiten mehr als 150 Menschen. Die Struktur …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6139/info-veranstaltung-solidaritaet-mit-der-selbstverwaltung-in-errekaleor/

Wedding-Tresen: Besetzungen und Widerstand im Wedding

Besetzungen und Widerstand im Wedding – Rebellische Kiezgeschichte Film-und Infoabend: Do, 01.06.2017 | 20:00 Uhr | Café Cralle (Hochstädter Straße 10A / Wedding) Veranstalter*innen: Hände weg vom Wedding Die Geschichte des „Roten Wedding“ der 1920er und 1930er Jahre ist in unserem kollektiven Gedächtnis tief verankert. Die Kämpfe von jugendlichen Trebern, Hausbesetzer*innen und Arbeiter*innen in den …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/5877/wedding-tresen-besetzungen-und-widerstand-im-wedding/

Seite 1 von 512345