Kategorienarchiv: Gedenken

Kundgebung: War Rassismus das Motiv?

Kundgebung: War Rassismus das Motiv? Fr. 08.08.2014 | 17.00 Uhr | Freibad Plötzensee (Nordufer 26) | Wedding Anfahrt: S-Beusselstraße, Tram M13 Virchov-Klinikum Als Anneck E. (35) am 19. Juli im Plötzensee ertrank, schaute Mike Z., der Bademeister des Freibades, einfach weg. Er half dem Menschen aus Kamerun nicht. Das Verhalten Mike Z.’s ist kein unglücklicher Zufall, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/614/kundgebung-war-rassismus-das-motiv/

Bericht: Gedenkdemo für Erich Mühsam

Am 12. Juli 2014 demonstrierten 240 Menschen im Gedenken an den im KZ ermordeten Erich Mühsam in Oranienburg unter dem Motto „Sich fügen heißt lügen!“. Die Demo verstand sich als klar politisches Gedenken und Ergänzung zu den zahlreichen Kulturveranstaltungen rund um Mühsams Todestag. Der Hauptfocus der Aktion richtete sich deshalb auf Mühsam als Anarchisten, Antifaschisten …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/565/bericht-gedenkdemo-fuer-erich-muehsam/

12. Juli 2014: Erich Mühsam-Gedenkdemo

sich fügen heißt lügen Gedenkdemonstration anlässlich des 80. Todestages von Erich Mühsam Vor 80 Jahren, am 10. Juli 1934, wurde Erich Mühsam von den Nazis im ehemaligen Konzentrationslager Oranienburg ermordet. Mit einer Gedenkdemonstration durch Oranienburg wollen wir an Mühsam als Menschen und an sein anarchistisches, antifaschistisches sowie freigeistiges Wirken erinnern. Die vielschichtige Persönlichkeit Mühsams ist …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/522/erich-muehsam-gedenkdemo/

Hannover: 1000 Menschen auf Halim Dener-Gedenkdemo

Die North East Antifa und weitere Berliner Gruppen und Initiativen unterstützten die Demo und Kampagne zum 20. Todestag von Halim Dener in diesem Jahr mit Veranstaltungen und einer gemeinsam oragnisierten Anreise aus Berlin. Halim Dener wurde im Juni 1994 von einem deutschen Polizisten erschossen, da er Plakate mit dem Sybol der kurdischen Organisation ENRK verklebte. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/583/hannover-1000-menschen-auf-halim-dener-gedenkdemo/

Der Mord an Halim Dener – die tödlichen Folgen des PKK-Verbots

Der Mord an Halim Dener – die tödlichen Folgen des PKK-Verbots 11.06.2014 | 20:00 Uhr | Groni 50 Referenten:Nick Brauns, JournalistElmar Millich, Rechtshilfefonds Azadi Veranstalter*innen: Kurdistan Solidaritätskomitee Berlin Vor 20 Jahren wurde der kurdische Jugendlich Halim Dener in Hannover von einem deutschen Polizeibeamten erschossen. Der 16-jährige war erst wenige Wochen vorher vor dem Krieg in …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/498/der-mord-halim-dener-die-toedlichen-folgen-des-pkk-verbots/

Demo in Berlin-Buch: Kein Ruhiges Hinterland für Nazis

Demo: Kein Ruhiges Hinterland für Nazis Fr. 23.05.2014 | 18.00 Uhr | S-Bhf. Buch Der Pankower Stadtteil Berlin-Buch hat sich in den letzten zwei Jahren zu einem Hotspot rechter Aktivitäten entwickelt. Trotz Aufklärungsarbeit und zahlreicher Veranstaltungen gegen die Bucher Nazi-Strukturen im vergangenen Jahr hat sich das Problem weiter potenziert. Die bisher losen Nazi-Cliquen (Bsp.: „Freie …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/446/demo-in-berlin-buch-kein-ruhiges-hinterland-fuer-nazis/

Seite 12 von 12« Erste...89101112