Kategorienarchiv: Gedenken

8. Mai 2019 – Pankow-Buch: Erste Impressionen

8. Mai 2019 – Pankow-Buch: Erste Impressionen Rund 100 Menschen gedachten am 8. Mai 2019 der Befreiung vom Faschismus vor 74 Jahren. Um einen ersten Eindruck zu vermitteln spiegeln wir an dieser Stelle einen kurzen Artikel und Fotos von DIE LINKE. Pankow. Ein ausführlicher Bericht und weitere Fotos folgen demnächst. Ankündigung: 8. Mai 2019 – …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8493/8-mai-2019-pankow-buch-erste-impressionen/

Pankow-Buch: Gedenk-Demo für Dieter Eich

Gegen Nazis und Sozialchauvinismus! Antifa-Demo im Gedenken an Dieter Eich: Fr, 24.05.2019 | 17:00 Uhr | S-Bahnhof Buch (Pankow) Vorteffpunkt: 16:30 Uhr | S-Bahnhof Gesundbrunnen (Wedding) Veranstalter*innen: Niemand ist vergessen!, North-East Antifascists [NEA], Antirassistische Initiative Berlin, DIE LINKE. Pankow, Berlin Leftist Youth (BLY), Antifa West-Berlin, Berliner Obdachlosenhilfe Wedding & Basta Erwerbsloseninitiative In der Nacht vom …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8489/pankow-buch-gedenk-demo-fuer-dieter-eich/

Kundgebung im Gedenken an Ufuk Şahin

Im Gedenken an Ufuk Şahin Gedenk-Kundgebung: So, 12.05.2019 | 13:00 Uhr | Wilhelmsruher Damm 224-228 (Reinickendorf) Veranstalter*innen: Initiative zum Gedenken an Ufuk Şahin, Niemand ist vergessen!, North-East Antifascists [NEA], Antirassistische Initiative Berlin, Initiative zur Aufklärung des Mordes an Burak Bektaş, ReachOut, Türkischer Bund Berlin-Brandenburg (TBB), Allmende e.V., Linksfraktion Reinickendorf, Katina Schubert (MdA Fraktion DIE LINKE. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8465/kundgebung-im-gedenken-an-ufuk-sahin/

8. Mai 2019 – Gedenken an die Befreiung in Pankow-Buch

8. Mai 2019 – 74 Jahre Befreiung vom Faschismus Gedenk-Veranstaltung: Mi, 08.05.2019 | 17:00 Uhr | Sowjetisches Ehrenmal (Wiltbergstraße / Pankow) Vortreffpunkt: 16:30 Uhr | S-Bahnhof Pankow Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA], VVN-BdA Pankow, DIE LINKE. Pankow & Kommission für Bürgerarbeit Pankow Material: [Aufruf] | [Banner] | [Zeitungsanzeige] | [Sticker] AKTUELLES: Die NPD Pankow hat in …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8437/8-mai-2019-gedenken-an-die-befreiung-in-pankow-buch/

Weißensee: Gedenken an die Ermordeten der Märzkämpfe

Gedenken an die Ermordeten der Märzkämpfe Willi Arndt, Otto Ebert, Erwin Wagner und Peter Wagner – 1919 in Weißensee von rechten Militärs erschossen. Gedenkveranstaltung: Fr, 15.03.2019 | 17.30 Uhr | Rennbahnstraße 70 (Weißensee) Im Anschluß: Antifa-Café, 19.30 Uhr, KuBiz (Bernkasteler Str. 78 / Weißensee) | mit Repressionsberatung der Roten Hilfe Berlin (19:00 – 20:00 Uhr) …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8369/weissensee-gedenken-an-die-ermordeten-der-maerzkaempfe/

Mit dem Fahrrad auf Spurensuche – Weißensee in der Novemberrevolution

Samstag | 16 März 2019 | 14 Uhr | Treffpunkt Gedenkstein Rennbahnstraße 70 (neben Carglass) | 13086 Berlin Mit dem Fahrrad auf Spurensuche – Weißensee in der Novemberrevolution Eine Fahrradtour mit dem BdA Weißensee-Hohenschönhausen e. V. weissenseehohenschoenhausen.vvn-bda.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8350/mit-dem-fahrrad-auf-spurensuche-weissensee-in-der-novemberrevolution/

Marzahn: AfD-Teilnahme am Auschwitz-Gedenken verhindert

Heute am 26.01.2019 nahmen mehr als 50 Personen aus einem breiten antifaschistischen Bündnis am bezirklichen Gedenken an die Opfer des Faschismus in Berlin-Marzahn teil. Ziel war die Stärkung einer dezidiert antifaschistischen Gedenkpolitik, was auch bedeutet, eine Instrumentalisierung durch die ebenfalls geladene AfD zu verhindern. Dieses Vorhaben wurde umgesetzt. Die Vertreter*innen der AfD mussten im Angesicht …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8258/marzahn-afd-teilnahme-am-auschwitz-gedenken-verhindert/

Der Tag der deutschen Einheit als Tag des Geschichtsrevisionismus

„Geschichte wird von den Siegern geschrieben“, lautet ein geflügeltes Wort. Der Tag der deutschen Einheit ist ein gutes Beispiel dafür. Der Tag des Sieges des BRD-Kapitalismus gegen die DDR, des Sieges gegen den Aufbruch vieler Aktiver, den DDR-Sozialismus demokratisch zu reformieren und etwas Eigenes, jenseits des Kapitalismus zu schaffen. Die BRD-Regierung, Konservative, Rechte sowie selbsternannte …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7942/der-tag-der-deutschen-einheit-als-tag-des-geschichtsrevisionismus/

Antifa, Vereinigte Linke und die innerlinke Opposition in der DDR

Am 03. Oktober stehen in Deutschland die Einheitsfeierlichkeiten an. Dabei geht es auch um Diskurshoheit in Bezug zu nationaler Geschichte und damit zum sozialistischen Versuch der DDR. Unser Autor Nestor Machwas beleuchtet im Gespräch mit Dietmar Wolf von der Zeitschrift telegraph die Ereignisse rund um die so genannte „Wende“ und zeigt auf, wie sich die …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7931/antifa-vereinigte-linke-und-die-innerlinke-opposition-in-der-ddr/

Antifa-Herbstputz der Berliner VVN-BdA

Am Samstag, dem 20. Oktober 2018 um 13:00 Uhr startet die Berliner Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) ihre diesjährige Herbstkampagne zur Pflege der Gräberanlage für die Opfer und Verfolgten des Naziregimes (VdN-Anlage) auf dem Friedhof Friedrichsfelde. Das Herbstlaub muss weg, Gräber müssen freigeschnitten, Unkraut beseitigt und Grabsteine gereinigt …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7920/antifa-herbstputz-der-berliner-vvn-bda/