Kategorienarchiv: Antifa

Achtung: NPD-Kundgebung am 10. April 2015 in Prenzlauer Berg

Achtung: NPD-Kundgebung am 10. April 2015 in Prenzlauer Berg Gegenkundgebung: Fr, 10.04.2015 | 18:30 Uhr | S/U-Bahnhof Schönhauser Allee / unter der U-Bahn-Trasse (Prenzlauer Berg) Aufurf von Antifa Berlin: Freitag: NPD-Kundgebung am S-Bhf Schönhauser Allee Diesen Freitag will die Berliner NPD ab 19 Uhr eine Kundgebung vor den Schönhauser Allee Arcarden am S-Bhf Schönhauser Allee …

Weiter lesen »

Gedenken im Prenzlauer Berg: Dietrich Bonhoeffer zum 70. Todestag

Dietrich Bonhoeffer zum 70. Todestag Gedenkveranstaltung: Do, 09.04.2015 | 17:00 Uhr | Dietrich-Bonhoeffer-Straße / Bötzowstraße (Prenzlauer Berg) Veranstalter*innen: VVN-BdA Prenzlauer Berg, Pro Kiez Bötzowviertel, Friedensglockengesellschaft Berlin & Antifa Prenzlauer Berg Redebeiträge: Nils Huchthausen (Pfarrer) & Dr. Joachim Poweleit (Historiker) Die Bezirksorganisation Prenzlauer Berg des Berliner VVN-BdA e.V., der Bürgerverein Pro Kiez Bötzowviertel e.V., die Friedensglockengesellschaft …

Weiter lesen »

Antifa-Debatte: Nicht jammern, Antifa aufbauen!

Beitrag der North-East Antifascists [NEA] zur aktuellen Debatte um das Konzept Antifa. In der Tageszeitung Neues Deutschland erscheint dazu zur Zeit eine Artikelreihe unter dem Titel: „Antifa in der Krise?„. Unseren Beitrag, in einer gekürzten Variante gibt es hier. Nicht jammern, Antifa aufbauen! Es wird wieder diskutiert in der radikalen Linken – immerhin. An der …

Weiter lesen »

Kombinat Fortschritt: Malchow – Waffenfund bei NPD-Politiker in Löcknitz

Kurzmeldung: Waffenfund bei NPD-Politiker in Löcknitz Am Montag hat das Landeskriminalamt (LKA) Berlin Razzien wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz in Berlin und Löcknitz (Kreis Vorpommern-Greifswald) durchgeführt. Die Ermittlungen richten sich gegen den 50-jährigen Geschäftsmann und Gastronom Frank Dreblow, der in Löcknitz für die NPD in der Gemeindevertretung sitzt. Bei den Kommunalwahlen 2009 war er …

Weiter lesen »

Bericht – 21. Februar 2015: Neonazikundgebung hinter Citytoilette gefloppt

Bericht – 21. Februar 2015: Neonazikundgebung hinter Citytoilette gefloppt Etwa 35 Neonazis haben sich am Samstag, dem 21. Februar 2015, in der Pipiecke des Bahnhof Lichtenberg in einem Käfig eingefunden, um gegen “Ausländergewalt” zu protestieren, unter ihnen zahlreiche rechte Gewalttäter. Die meisten NPD-Teilnehmer versammelten sich in ihrem Käfig nicht an der Straßenkante, sondern in der …

Weiter lesen »

Verwirrte Nazis in Hohenschönhausen – antirassistische Jubel-Demo

Verwirrte Nazis in Hohenschönhausen – antirassistische Jubel-Demo Am 11.02.2015 fanden am frühen Abend nur noch rund 20 Neonazis und Rassist*innen den Weg nach Hohenschönhausen, um zum sechsten Mal gegen eine bereits bestehende Notunterkunft und ein geplantes Container-Lager für Refugees zu protestieren. Statt einer Demo beschränkte sich der kümmerliche Haufen auf eine 15-minütige Kundgebung. Diese wurde …

Weiter lesen »

Rückblick und Einschätzung zur rassistischen Mobilisierungen in Buch von Oktober 2014 bis Februar 2015

Rückblick und Einschätzung zur rassistischen Mobilisierungen in Buch von Oktober 2014 bis Februar 2015 Als am 20. Oktober 2014 bekannt gegeben wurde, dass in Buch ein Containerdorf für Geflüchtete gebaut werden soll, sah die lokale NPD die Gunst der Stunde: Die asylfeindliche Stimmung in der Bevölkerung sollte der Neonaziszene endlich Aufwind geben. Die Neonazis um …

Weiter lesen »

Rückblick und Einschätzung zu der rassistischen Mobilisierung in Hohenschönhausen im Dezember 2014 und Januar 2015

Rückblick und Einschätzung zu der rassistischen Mobilisierung in Hohenschönhausen im Dezember 2014 und Januar 2015 Am 23. Oktober 2014 gab der Berliner Sozialsenator Mario Czaja bekannt, dass berlinweit mehrere Container-Unterkünfte für Flüchtlinge errichtet werden sollen – eines davon in Falkenberg, am nördlichen Rand von Berlin-Hohenschönhausen. Während an anderen geplanten Container-Standorten, wie Marzahn, Köpenick und Buch, …

Weiter lesen »

Mobi-Video: Es gibt keen ruhigen Randbezirk!

Mobi-Video: Es gibt keen ruhigen Randbezirk! Seit Wochen brodelt es in Berlin, egal ob in Marzahn/Hellersdorf, Hohenschönhausen, Köpenick oder in Buch. Es wird gegen Flüchtlings-Notunterkünfte und geplante Container-Standorte am Stadtrand mobil gemacht. Die sogenannten “Bürgerproteste” werden dabei Woche für Woche von Neonazis organisiert, die auch Anwohnende in den Kiezen mobilisieren. Auch wenn die Teilnehmenden der …

Weiter lesen »

Spendenaufruf vom VVN-BdA: Pankow ehrt Jürgen Kuczynski

Pankow ehrt Jürgen Kuczynski Zahlungsempfänger: Bezirksamt Pankow von Berlin Kreditinstitut: Berliner Bank IBAN: DE 24 1007 0848 0513 1564 00 BIC: DEUTDEDB110 Codierung: 3630-28290-000 Verwendungszweck: Jürgen Kuczynski Download: Berliner VVN-BdA: Unser Blatt – Januar 2015 Prof. Dr. Jürgen Kuczynski – Wirtschaftswissenschaftler, Kommunist und Antifaschist –, der 1936 auch wegen seiner jüdischen Abstammung nach Großbritannien emigrieren …

Weiter lesen »

Seite 20 von 30« Erste...10...1819202122...30...Letzte »