Kategorienarchiv: Nazis

Veranstaltungsreihe: Antimuslimischer Rassismus

Antimuslimischer Rassismus & muslimischer Feminismus Mo. 05.09.2016 | 20.00 Uhr | BAIZ | Schönhauser Allee 26A (Prenzlauer Berg) U-Bhf. Eberswalder Straße * Referent*innen: Antifaschistische Linke International (ALI) Veranstalter*innen: North East Antifa (NEA) Widerworte! – Poetry Slam und Theater gegen antimuslimischen Rassismus Mo. 12.09.2016 | 20.00 Uhr | ACUD macht neu (Veteranenstr. 21) | Mitte U-Bhf. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4865/veranstaltungsreihe-antimuslimischer-rassismus/

Video-Trailer: Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte

Video-Trailer: Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte Anfang Juni 2016 reisten wir, die North-East Antifascists [NEA], Left Report und Freund*innen nach Paris, um uns an den Gedenkaktionen rund um den dritten Todestag von Clément Méric, der 2013 von Nazis ermordet wurde, zu  beteiligen. Nachdem wir schon im Jahr 2015 eine Interview-Dokumentation über den Mord …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4831/video-trailer-paris-rebelle-zwischen-rechtsruck-und-revolte/

[Antifa Berlin]: Thor Steinar-Laden in Weißensee umgestaltet

Thor Steinar-Laden in Weißensee umgestaltet Seit fast fünf Jahren existiert in der Berliner Allee 11 der Thor Steinar-Laden Tønsberg. Bis heute ist dieser Ziel von Protesten und direkten Aktionen. Wie wir aus einer Pressemitteilung der Bullen und Fotos auf Twitter erfahren konnten, haben Antifaschist*innen diesen in der Nacht zum 2. Juli erneut großflächig mit Farbe …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4727/antifa-berlin-thor-steinar-laden-in-weissensee-umgestaltet/

Junge Welt: »Dieser Protest ist nur mit breiter Solidarität möglich«

»Dieser Protest ist nur mit breiter Solidarität möglich« Filmprojekt: Von Kämpfen in Frankreich können Aktivisten viel lernen, etwa Verankerung in Betrieben. Gespräch mit Christian Schwartz Interview: Claudia Wrobel Sie haben Dokumentarfilme über antifaschistische Gruppen in Frankreich gedreht, nun machen Sie sich wieder auf den Weg ins Nachbarland. Worum geht es in Ihren Projekten? Zusammen mit …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4565/junge-welt-dieser-protest-ist-nur-mit-breiter-solidaritaet-moeglich/

Aufruf Gedenkdemo zum 3. Todestag von Clément Méric in Paris

Aufruf Gedenkdemo zum 3. Todestag von Clément Méric in Paris Am 05. Juni 2013 wurde der erst 18-jährige Antifaschist Clément Méric von einem Mitglied der neonazistischen Gruppe „Troisème Voie“ auf offener Straße erschlagen. Seitdem veranstalten Freund*innen, Genoss*innen, Angehörige und weitere Aktivist*innen jedes Jahr eine Gedenkdemonstration, um an den Mord zu erinnern und durch das Aufgreifen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4365/aufruf-gedenkdemo-zum-3-todestag-von-clement-meric-in-paris/

8. Mai – Pankow-Buch: Naziprovokation und Gedenkaktionen

8. Mai – Pankow-Buch: Naziprovokation und Gedenkaktionen Für den 8. Mai 2016 plante das Netzwerk für Demokratie und Respekt Buch-Karow, welchen auch wir angehören, das jährliche Gedenken an die Befreiung am sowjetischen Ehrenmal in Pankow-Buch. Dank der freundlichen und aktiven Unterstützung der Berliner Polizei konnte die NPD-Pankow ein würdiges Gedenken durch eine „Mahnwache“ verhindern. Im …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4346/8-mai-pankow-buch-naziprovokation-und-gedenkaktionen/

Berlin-Weißensee: Lichtenberger AfD-Funktionär und Zahnarzt geoutet.

In Weißensee kam es in den vergangenen Wochen zu Flyersteckaktionen gegen den Lichtenberger AfD-Funktionäre Marius Radtke, der im Kiez eine Zahnarztpraxis betreibt. In Folge des Outings fordern einige Ärzte nun Radtkes Rücktritt als Vorstandsvorsitzender der „Kassenzahnärztlichen Vereinigung“. Für das Flugblatt wurde unser Anti-AfD-Flyertext verwendet. Im Folgenden dokumentieren wir einen Bericht zu der Aktion von Indymedia Linksunten. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4280/lichtenberger-afd-funktionaer-und-zahnarzt-geoutet-ausschluss-aus-kassenzahnaerztlicher-vereinigung/

Lichtenberg: AfD-Politiker bei der Eröffnung seiner Zeitarbeitsfirma gestört

Verfasser*innen: Kampagne „Nationalismus ist keine Alternative!“ „Arbeit und Beratung“ prangt seit Ende März über dem Ladenbüro in der Möllendorfstraße 74 (Ecke Storkower Straße). Dahinter verbirgt sich eine Filiale der Steglitzer Zeitarbeitsfirma von Andreas Wild, dem Vizevorsitzenden der rechtspopulistischen Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) in Steglitz-Zehlendorf. Wild gilt als einer der rechten Hardliner der AfD in …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4242/afd-politiker-bei-der-eroeffnung-seiner-zeitarbeitsfirma-in-berlin-lichtenberg-gestoert/

Weißensee: Neonazi-Aktivist Martin Muckwar kämpfte beim MMA-Turnier »Sprawl & Brawl« Nr. 2

In Nordost-Berliner Bezirk Weißensee hat sich seit Frühjahr 2015 die Kampfsportturnier-Reihe »Sprawl & Brawl« etabliert. MMA (Mixed Martial Arts) bildet den sportlicher Schwerpunkt der Turniere. Am 23. April 2016 sollten Kämpfer des »Athletik Klub Ultra« (AKU) aus Neumünster antreten. Nach Kritik an den Neonazi-Verstrickungen des AKU wurde das Team Mitte April ausgeladen. Der Auseinandersetzung mit …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4209/berlin-weissensee-martin-muckwar-neonazi-aktivist-kaempfte-beim-mma-turnier-sprawl-brawl-nr-2/

Weißensee: Rechter »Athletik Klub Ultra« bei MMA-Turnier ausgeladen

Der Veranstalter des MMA-Turniers »Sprawl & Brawl« hat die Kämpfer des »Athletik Klub Ultra« von der Fightcard streichen lassen (Stand: 12. April 2016). Anlass dafür waren unsere Veröffentlichung über den AKU und Beschwerden über den Antritt von AKU-Kämpfern beim letzten »Sprawl & Brawl« im Oktober 2015. Beim »Athletik Klub Ultra« handelt es sich um eine …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4188/berlin-weissensee-rechter-athletik-klub-ultra-bei-mma-turnier-ausgeladen/