Kategorienarchiv: Erklärung

[Indymedia] ReUpload | Video: Aktion gegen NSU-Anwalt Nahrath | #Keinschlussstrich

ReUpload | Video: Aktion gegen NSU-Anwalt Nahrath | #Keinschlussstrich Nachdem das Video innerhalb von 5 Studen gelöscht wurde, gibt es hier nun zwei neue Uploads. Spiegelt das Video, ladet es überall hoch – Kein Schlussstrich und Keine Zensur von praktischer Kritik an Nazis! Wolfram Nahrath verteidigt im NSU-Prozess seit 2013 Ralf Wohlleben, der dem NSU …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7631/indymedia-reupload-video-aktion-gegen-nsu-anwalt-nahrath-keinschlussstrich/

[Paula Panke] Bunt solidarisch vielfältig und feministisch, jetzt erst recht!

Bunt solidarisch vielfältig und feministisch, jetzt erst recht! Am 27. Mai haben die Berliner*innen auf Straßen, Plätzen und Parks laut und fröhlich gezeigt, dass hier in unserer Stadt politische Hetze, Hassparolen, Rassismus und Antifeminismus keine Chance haben. Berlin, ick liebe Dir, möchten die Paula-Frauen laut rufen, die an diesem sonnigen Maisonntag mittenmang waren. Auch uns …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7800/paula-panke-bunt-solidarisch-vielfaeltig-und-feministisch-jetzt-erst-recht/

[Left Report] Dieter Eich: Späte Anerkennung für einen rechten Mord

Dieter Eich: Späte Anerkennung für einen rechten Mord Vor 18 Jahren ermordeten vier Neonazis den Erwerbslosen Dieter Eich in Berlin-Buch, nachdem sie beschlossen hatten „einen Assi zu klatschen“. Die Tat wurde erst vor Kurzem von den Behörden (1) als rechts motiviert anerkannt. In den vergangenen Jahren hat eine kontinuierliche Kampagne von Berliner Antifa-Gruppen, die maßgeblich …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7461/left-report-dieter-eich-spaete-anerkennung-fuer-einen-rechten-mord/

Trauer um Hans Erxleben

Trauer um Hans Erxleben 29. April 2018 Presse-Artikel: – Der Politiker Hans Erxleben (Die Linke) starb mit 71 Jahren (Berliner Woche / 02.05.2018) Am Sonntag, 29. April, ist Hans Erxleben verstorben. Hans Erxleben engagierte sich viele Jahre für ein demokratisches und offenes Gemeinwesen und den Kampf gegen Rechtsextremismus in seinem Ortsteil Adlershof, im Bezirk Treptow-Köpenick …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7363/trauer-um-hans-erxleben/

Newroz 2018: Grußwort der [NEA]

Newroz 2018: Grußwort der [NEA] Grußwort der North-East Antifascists [NEA] zum Newroz 2018 in Hannover, der Beitrag wurde ebenfalls auf der Anti-Repressions-Demo zum Tag des politischen Gefangegen am 18. März in Berlin verlesen. Weitere Artikel: – Newroz 2018: Die Repression geht uns alle an! (re:volt magazin / 18.03.2018) Grußwort der North-East Antifascists [NEA] zum Newroz …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7201/newroz-2018-grusswort-der-nea/

[AKA VOSIFA] Alles endet (aber nie die Utopie)

Alles endet (aber nie die Utopie) Wir als AKA Vosifa haben mit euch viele Jahre in Nordost-Berlin zusammen selbstorganisiert und antifaschistisch Kultur aufgebaut. Angefangen haben wir im Maxim in Weißensee, sind dann in Französisch-Buchholz im Oktopus gelandet, um in Pankow-Buch unsere beiden größten Festivals mit euch erleben zu können. Die Zugabe haben wir gemeinsam mit …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6964/aka-vosifa-alles-endet-aber-nie-die-utopie/

Erklärung von NAV-DEM Berlin zu Repressionen im Zuge der LL-Demo 2018

Erklärung von NAV-DEM Berlin zu Repressionen im Zuge der LL-Demo 2018 Am 14. Januar 2018 demonstrierten Tausende in Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin. Auch wir als NAV-DEM Berlin (Demokratisches Gesellschaftszentrum der Kurdinnen und Kurden e.V.) und Frauenrat DEST-DAN beteiligten uns an der Demonstration. Wir nahmen die Demonstration als Anlass, um auch …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6886/erklaerung-von-nav-dem-berlin-zu-repressionen-im-zuge-der-ll-demo-2018/

Medienübersicht: 500 Menschen beim antifaschistischen-internationalistischen Block auf der LL-Demo 2018

Medienübersicht: 500 Menschen beim antifaschistischen-internationalistischen Block auf der LL-Demo 2018 Am Sonntag, dem 14.01.2018 demonstrierten um die 500 Menschen im antifaschistischen-internationalistischen Block auf der Liebknecht-Luxemburg-Demonstration 2018. Während der Demo kam es von Seiten der Staatsgewalt zu einem Angriff auf Grund von Symbolen der kurdischen Befreiungsbewegung. Im Anschluss beteiligten sich ca. 100 Antifaschist*innen am Gedenken am …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6867/medienuebersicht-500-menschen-beim-antifaschistischen-internationalistischen-block-auf-der-ll-demo-2018/

27. Januar 2018 – Lichtenberg & Pankow: AfD-Rede verhindern – Befreiung gedenken

Nein, nein, nein! Kein Auschwitzgedenken mit AfD-Stadtrat in Lichtenberg! Keine AfD-Rede bei Gedenkveranstaltung Lichtenberg: Sa, 27.01.2018 | 11:00 Uhr | Gedenktafel am Fennpfuhl (Paul-Junius-Straße 71 / Lichtenberg) Gedenken an die Befreiung des KZ Auschwitz in Pankow: Sa, 27.01.2018 | 18:00 Uhr | Ehemaliges jüdisches Waisenhaus (Berliner Straße 120/121 / Pankow) Mehr Infos: Berliner VVN-BdA & Pankower …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6889/nein-nein-nein-kein-auschwitzgedenken-mit-afd-stadtrat-in-lichtenberg/

[Dresden] Trauer um unseren Freund & Genossen Ricardo

Dresden: Trauer um unseren Freund & Genossen Ricardo Liebe Freund*innen und Genoss*innen Unser Freund, Gefährte, Sohn und Bruder Ricardo ist tot. Er wurde nur 31 Jahre alt. So viele Jahre war er ein Teil von uns, so viele Geschichten erlebten wir gemeinsam und jetzt ist er für immer weg. Jede*r von uns, die*der ihn kannte, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6799/dresden-trauer-um-unseren-freund-genossen-ricardo/