Category Archive: Debatte/Theorie

[Indymedia] 10-Punkte für antifaschistischen Aktivismus in Zeiten von Corona

10-Punkte für antifaschistischen Aktivismus in Zeiten von Corona Derzeit grassiert neben Covid-19 noch ein anderes Virus. Ob nun aus Respekt vor der Erkrankung, der Vorsicht gegenüber Risikogruppen, der Angst vor Repressalien seitens des Staates oder durch Denunziant*innen – es herrscht eine gewisse Lethargie. Die Trägheit unter politisch Aktiven, die sonst so vollmundig das Schlechte anprangern …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10368/indymedia-10-punkte-fuer-antifaschistischen-aktivismus-in-zeiten-von-corona/

[re:volt] Corona-Clicktivismus schafft keine Klimagerechtigkeit

Corona-Clicktivismus schafft keine Klimagerechtigkeit Die Autor*innen stellen mögliche Strategien und Handlungsmöglichkeiten für die Klimabewegung an, da die geplante Massenaktion „Shell Must Fall“ des Bündnisses Code Rood in Den Haag nicht wie geplant im Mai stattfinden kann. Viele Aktivist*innen hatten den Termin bereits im Kalender freigehalten und sich über den Themenkomplex der fossilen Industrie informiert. Das …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10335/revolt-corona-clicktivismus-schafft-keine-klimagerechtigkeit/

[re:volt] Krise, Klima, Klopapier

Krise, Klima, Klopapier Die Krise ist zurück: Nach der Asienkrise (1997), dem Platzen der Dotcom-Blase (2000) und der so genannten Finanzkrise (ab 2008) steuert nun alles mit Volldampf auf die nächste große ökonomische Krise zu. Dieses Mal ist es eine Pandemie, die alles ins Trudeln bringt, und damit den Ausbruch der Krise vorwegnimmt. Doch was …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10280/revolt-krise-klima-klopapier/

[Autonomie Magazin] Alles fällt vom Himmel

Alles fällt vom Himmel Eine Linke, die nur noch Verteilungsfragen kennt und den Bezug zur Produktionssphäre verloren hat, hat den Bezug zur ArbeiterInnenklasse und zur Realität verloren. Vor langer, langer Zeit kamen zahlreiche Delegierte etlicher linker „Zusammenhänge“ zusammen, um – wieder einmal – die Gründung einer bundesweiten Organisation in die Wege zu leiten. Ein Teilnehmer …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10380/autonomie-magazin-alles-faellt-vom-himmel/

[re:volt] Der Zug fährt ab

Der Zug fährt ab Innerhalb weniger Wochen hat sich die allgemein als „Corona-Krise“ bezeichnete kapitalistische Gesundheitskrise weltweit rasant verschärft. Mit Ablauf des 10. April 2020 sprechen wir von weltweit fast 1,7 Millionen registrierten Infizierten und von über 100.000 Toten. Die Dunkelziffer der Infizierten dürfte allerdings deutlich höher liegen. Dieser Umstand lässt die Letalitätsrate des Virus …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10169/revolt-der-zug-faehrt-ab/

[AFH] Trotz Corona: Antifa weiter notwendig

Trotz Corona: Antifa weiter notwendig Bis auf weiteres alles Interessante abgesagt Wir werden auch in den kommenden Wochen Wege finden, uns politisch zu artikulieren, Verbündete zu suchen und uns gegenseitig motivieren, weiter aktiv zu sein, ohne uns und andere durch Corona zu gefährden. Aktuell sind uns zwar wichtige Werkzeuge der alltäglichen Arbeit genommen. Doch das …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10119/afh-trotz-corona-antifa-weiter-notwendig/

[re:volt] Die Pandemie und das Märchen der Eigenverantwortung

Die Pandemie und das Märchen der Eigenverantwortung Zwischen der COVID-19-Pandemie und vergangenen Grippewellen besteht nicht nur ein Unterschied in der Gefährlichkeit, sondern auch in der individuellen Wahrnehmung über die Verbreitung: Nie zuvor haben sich diese Menge an Menschen bei viralen Erkrankungen derart gefragt, wer einen bald anstecken könnte – oder bereits angesteckt hat. Wie ein …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10250/revolt-die-pandemie-und-das-maerchen-der-eigenverantwortung/

[re:volt] Vor Corona sind nicht alle gleich

Vor Corona sind nicht alle gleich Die Ausbreitung des Corona-Virus beeinflusst derzeit unser aller Leben und unseren Alltag enorm. Dennoch sind wir in der Pandemie-Krise nicht alle gleich. Ob Geringverdiener*innen, Hartz IV-Bezieher*innen oder Wohnungslose – diejenigen, die es vorher schon schwer hatten, sind von den Auswirkungen am massivsten betroffen. Sie führen nun umso mehr einen …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10074/revolt-vor-corona-sind-nicht-alle-gleich/

[Inforiot] Corona: Radikale Kritik jetzt! Raus aus der Angststarre!

Corona: Radikale Kritik jetzt! Raus aus der Angststarre! Folgender Text geht auf einen Austausch linker Potsdamer Aktivist*innen über die jetzige Lage zurück. Sie wollen dazu ermutigen, jetzt erst recht aktiv zu werden und die Mahnung „Stay at home“ nicht mit dem Rückzug ins Private zu verwechseln Die Corona-Lehre – von Thomas Gsella Quarantänehäuser spriessen, Ärzte, …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10080/inforiot-corona-radikale-kritik-jetzt-raus-aus-der-angststarre/

[re:volt] Die „Corona-Krise“ als Care-Krise

Die „Corona-Krise“ als Care-Krise Lange hat man von der ehemaligen revolt-Redakteurin Anja Klein nichts mehr gehört. Das hat einen nachvollziehbaren und nervigen Grund: Vor knapp zwei Jahren ist Anja Mama geworden – und scheitert seitdem, ebenso wie Millionen weitere Mütter in Deutschland, an der strukturellen Unvereinbarkeit von Familie und Beruf (oder in ihrem Fall: dem …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10065/revolt-die-corona-krise-als-care-krise/