Kategorienarchiv: Berichte

Indymedia-Artikel „[B] Lichtenberg: Anmelder der rassistischen Aufmärsche geoutet“

[B] Lichtenberg: Anmelder der rassistischen Aufmärsche geoutet Heute ist dieser Artikel auf Indymedia Linksunten erschienen: „In der Nacht zum Mittwoch, dem 4. März 2015, wurde Jens Irgang, Lichtenberger NPD-Aktivist und Anmelder der rassistischen Aufmärsche in Hohenschönhausen und Falkenberg in seinem Wohnumfeld geoutet. Für den heutigen Abend hat er einen weiteren Aufmarsch in Hohenschönhausen angekündigt. Jens …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2308/indymedia-artikel-b-lichtenberg-anmelder-der-rassistischen-aufmaersche-geoutet/

Kämpferische Demonstration gegen PKK-Verbot

Kämpferische Demonstration gegen PKK-Verbot Weitere Infos: Kurdistan Solidaritätskomitee Berlin Fotos: Uwe Hiksch Presse: Junge Welt: Druck gegen PKK-Verbot (20.02.2015) | Junge Welt: Demonstration gegen PKK-Verbot (23.02.2015) | Junge Welt: Petition gegen PKK-Verbot überreicht (26.02.2015) Aufruf: „PKK-Verbot aufheben! Kobanê und Rojava verteidigen!“ Rund 1000 Demonstrantinnen und Demonstranten forderten heute in Berlin ein Ende des PKK-Verbots. Sie …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2258/kaempferische-demonstration-gegen-pkk-verbot/

Bericht – 21. Februar 2015: Neonazikundgebung hinter Citytoilette gefloppt

Bericht – 21. Februar 2015: Neonazikundgebung hinter Citytoilette gefloppt Etwa 35 Neonazis haben sich am Samstag, dem 21. Februar 2015, in der Pipiecke des Bahnhof Lichtenberg in einem Käfig eingefunden, um gegen “Ausländergewalt” zu protestieren, unter ihnen zahlreiche rechte Gewalttäter. Die meisten NPD-Teilnehmer versammelten sich in ihrem Käfig nicht an der Straßenkante, sondern in der …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2291/bericht-21-februar-2015-neonazikundgebung-hinter-citytoilette-gefloppt/

Mord an kurdischer Alevitin Özgecan Aslan durch MHP-Sympathisanten

Erklärung der YXK-Jin: Vergewaltigt und verbrannt – Frauenverachtende AKP Politik ist mitverantwortlich für den bestialischen Mord an Özgecan Aslan Weitere Erklärungen / Presse: Cenî: Erklärung von Cenî-Kurdisches Frauenbüro für Frieden e.V. zum Mord an Özgecan Aslan Komalên Jinên Kurdistan: KJK ruft Frauen auf, mit Selbstverteidigung gegen das Morden vorzugehen Junge Welt: Protest gegen Männergewalt (18.02.2015) …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2234/mord-kurdischer-alevitin-oezgecan-aslan-durch-mhp-sympathisanten/

Verwirrte Nazis in Hohenschönhausen – antirassistische Jubel-Demo

Verwirrte Nazis in Hohenschönhausen – antirassistische Jubel-Demo Am 11.02.2015 fanden am frühen Abend nur noch rund 20 Neonazis und Rassist*innen den Weg nach Hohenschönhausen, um zum sechsten Mal gegen eine bereits bestehende Notunterkunft und ein geplantes Container-Lager für Refugees zu protestieren. Statt einer Demo beschränkte sich der kümmerliche Haufen auf eine 15-minütige Kundgebung. Diese wurde …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2185/verwirrte-nazis-hohenschoenhausen-antirassistische-jubel-demo/

Rückblick und Einschätzung zur rassistischen Mobilisierungen in Buch von Oktober 2014 bis Februar 2015

Rückblick und Einschätzung zur rassistischen Mobilisierungen in Buch von Oktober 2014 bis Februar 2015 Als am 20. Oktober 2014 bekannt gegeben wurde, dass in Buch ein Containerdorf für Geflüchtete gebaut werden soll, sah die lokale NPD die Gunst der Stunde: Die asylfeindliche Stimmung in der Bevölkerung sollte der Neonaziszene endlich Aufwind geben. Die Neonazis um …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2408/rueckblick-und-einschaetzung-zur-rassistischen-mobilisierungen-buch-von-oktober-2014-bis-februar-2015/

Rückblick und Einschätzung zu der rassistischen Mobilisierung in Hohenschönhausen im Dezember 2014 und Januar 2015

Rückblick und Einschätzung zu der rassistischen Mobilisierung in Hohenschönhausen im Dezember 2014 und Januar 2015 Am 23. Oktober 2014 gab der Berliner Sozialsenator Mario Czaja bekannt, dass berlinweit mehrere Container-Unterkünfte für Flüchtlinge errichtet werden sollen – eines davon in Falkenberg, am nördlichen Rand von Berlin-Hohenschönhausen. Während an anderen geplanten Container-Standorten, wie Marzahn, Köpenick und Buch, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2187/rueckblick-und-einschaetzung-zu-der-rassistischen-mobilisierung-hohenschoenhausen-im-dezember-2014-und-januar-2015/

Berichte & Fotos: 28.01. Falkenberg – 50 Neonazis und eine Blockade

28.1.: 50 Neonazis und eine Blockade Nachdem die Antifa-Demonstrationen an den letzten zwei Dienstagen die Rassisten-Demonstration unmöglich machte, wechselte die NPD mit ihrer Anmeldung auf den Mittwoch. Damit konnte sie ihre ursprüngliche Route durch Hohenschönhausen und Falkenberg antreten und sich dabei der Unterstützung der Polizei sicher sein, ganz egal, wie jämmerlich das verbliebene Häufchen inzwischen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2085/fotos-kurzbericht-falkenberg-blockade-gegen-neonaziaufmarsch/

Kobani ist frei!

Kobani ist frei! Die kurdische Stadt Kobani in Rojava/Nordsyrien ist frei. Nach einer mehrtägigen Offensive der Volks- und Frauenverteidigungseinheiten YPG und YPJ wurden Montag Nachmittag die letzten Djihadisten des Islamischen Staates (IS) von kurdischen Kämpfern aus der seit über vier Monaten umkämpften Stadt vertrieben. Das meldete gerade die Nachrichtenagentur Firat. Auf einem Hügel bei der …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2075/kobani-ist-frei/

250 Menschen bei Antifa-Demo im Prenzlauer Berg und Weißensee

Fotos und Kurz-Bericht zur Antifa-Demo im Prenzlauer Berg und in Weißensee. Am Samstag, den 24.01.2015, demonstrierten ca. 250 Antifaschist*innen im Prenzlauer Berg, nachdem am vorherigen Wochenende sich ca. 50 Nazis zu einem „HoGeSa-Kennenlerntreffen“ in der Kneipe „Stumpfe Ecke“ (Naugarder Straße 15) versammelt hatten und es danach auch zu Angriffen auf Antifaschist*innen kam. Weiterhin wurde die …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2070/250-menschen-bei-antifa-demo-im-prenzlauer-berg-und-weissensee/