Kategorienarchiv: Berichte

Gedenken am 27. Januar

Anlässlich der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch sowjetische Truppen am 27. Januar 1945 rufen wir wieder zur alljährlichen Kundgebung in Pankow auf. Weltweit finden am Holocaust-Gedenktag alljährlich Veranstaltungen aus diesem Anlass statt. Treffpunkt in Pankow ist am besagten Sonntag um 18 Uhr das ehemalige Jüdische Waisenhaus in der Berliner Str. 120/121 nahe des …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8327/gedenken-am-27-januar/

Digital Awareness – Rechte Medienangriffe und Möglichkeiten antifaschistischer Gegenstrategien

Spätestens seit der Wahl Donald Trumps ist klar: Das Internet ist zu einem der wichtigsten politischen Schlachtfelder geworden und nach wie vor tun sich Linke und Antifaschist_innen schwer auf diesem Feld adäquate Handlungsmöglichkeiten und Gegenstrategien zu finden. Die strategische Nutzung von sozialen Medien war und ist von entscheidender Wichtigkeit für die Alt-Right Bewegung in den …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8315/digital-awareness-rechte-medienangriffe-und-moeglichkeiten-antifaschistischer-gegenstrategien/

Marzahn: AfD-Teilnahme am Auschwitz-Gedenken verhindert

Heute am 26.01.2019 nahmen mehr als 50 Personen aus einem breiten antifaschistischen Bündnis am bezirklichen Gedenken an die Opfer des Faschismus in Berlin-Marzahn teil. Ziel war die Stärkung einer dezidiert antifaschistischen Gedenkpolitik, was auch bedeutet, eine Instrumentalisierung durch die ebenfalls geladene AfD zu verhindern. Dieses Vorhaben wurde umgesetzt. Die Vertreter*innen der AfD mussten im Angesicht …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8258/marzahn-afd-teilnahme-am-auschwitz-gedenken-verhindert/

Antifa News Nordostberlin: AfD in Pankow (Ende 2018)

++ Neues Kurznachrichtenformat ++ Neuer Bezirksvorstand gewählt ++ Neues AfD-Abgeordnetenbüro in Rosenthal ++ Was machen eigentlich die Rechtausleger der AfD Pankow? ++ Rauswürfe und Austritte: Andreas Holder als NPD-Aktivist? ++ AfD-Weihnachtsfeier empfindlich gestört ++ Weihnachtsüberraschung für Späti-Betreiber*innen ++ AfD-Büro angestrahlt ++ Kein Raum der AfD! Neues Kurznachrichtenformat Das Jahr 2018 war ereignisreich. Oft so ereignisreich, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/8135/antifa-news-nordostberlin-afd-in-pankow-ende-2018/

Antifa-Cafe-Nordost: Das neue Polizeiaufgabengesetz – Was bedeutet es für Linke und Fussballfans?

Antifa-Cafe-Nordost: Das neue Polizeiaufgabengesetz – Was bedeutet es für Linke und Fussballfans? Freitag | 16.11.2018 I 19.30 Uhr | KuBiz | Bernkasteler Str. 78 | 13088 Berlin-Weißensee Rote Hilfe-Beratung: Wie immer ab 18.00 Uhr Referent*innen:  Rote Hilfe e.V., Fanhilfe Magdeburg, Christian Meyer (CILIP – Bürgerrechte & Polizei) Material: Antifa-Cafe-Programmheft [PDF] [Issuu] Bayern hat ein neues, verschärftes …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7954/antifa-cafe-nordost-das-neue-polizeiaufgabengesetz-was-bedeutet-es-fuer-linke-und-fussballfans/

Unterstützt die Kampagne »Celox“-Verbände für Frauen*

Von: Antikapitalistische Linke München, Revolutionäre Aktion Stuttgart, Revolutionäre Perspektive Berlin, Siempre*Antifa Frankfurt am Main Revolutionäre Solidarität mit dem Kampf der Frauen* in Rojava und Shengal Die Rote Hilfe International hat anlässlich des 8. März 2018 die Celox-Kampagne initiiert.Es wird Geld gesammelt, um die Frauen*einheiten in Rojava und Shengal durch die Finanzierung von lebenswichtiger, militärischer, medizinischer …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7945/unterstuetzt-die-kampagne-celox-verbaende-fuer-frauen/

Freiheit für Max Zirngast!

Aus dem Revolt-Magzine übernommen: „Ich bin ein Sozialist, ich verteidige universelle Werte“ Eine Untersuchungshaft kann in der Türkei über Jahre gehen, ohne dass Details der Anklageschrift veröffentlicht werden müssen, falls die Akte unter Verschluss ist. Nachdem Max Zirngast und parallel zu ihm drei Genoss*innen der linken, sozialistischen Organisation Toplumsal Özgürlük Parti Girişimi (TÖPG, dt.: Parteiinitiative …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7936/freiheit-fuer-max-zirngast/

Solidarität mit den Jugendzentren Potse und Drugstore

Polizei stürmt Jugendzentren Potse & Drugstore mit Gewalt! https://de-de.facebook.com/Potse-Berlin-723326324448304/ Am 16.09 um kurz nach 3 Uhr morgens hat die 13. Einsatzhundertschaft der Berliner Polizei die Jugendzentren Potse & Drugstore brutal gestürmt. Durch diesen Einsatz wurden einige der Mitarbeiter*innen und Jugendliche verletzt. Zuvor trafen bei den Kollektiven der beiden Jugendzentren mehrere Lärmbeschwerden ein, auf Grund des …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7908/solidaritaet-mit-den-jugendzentren-potse-und-drugstore/

Solidarität mit den Jugendzentren Potse & Drugstore

Polizei stürmt Jugendzentren Potse & Drugstore mit Gewalt! Am 16.09 um kurz nach 3 Uhr morgens hat die 13. Einsatzhundertschaft der Berliner Polizei die Jugendzentren Potse & Drugstore brutal gestürmt. Durch diesen Einsatz wurden einige der Mitarbeiter*innen und Jugendliche verletzt. Zuvor trafen bei den Kollektiven der beiden Jugendzentren mehrere Lärmbeschwerden ein, auf Grund des jährlichen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7902/solidaritaet-mit-den-jugendzentren-potse-drugstore/

Zeigt Solidarität! Antifaschist in Berlin angestochen.

Zeigt Solidarität! Antifaschist in Berlin angestochen. Am Abend des 4. September 2018 wurde ein 23 jähriger Antifaschist in der U-Bahn der Linie 7 am U- Bahnhof Bayrischer Platz Opfer einer beinahe tödlichen Attacke durch einen Faschisten. Nachdem der Genosse ihn als Fascho entlarvte, wurde er niedergestochen, zwischen die Rippen, in die Lunge. Er verlor viel …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7884/zeigt-solidaritaet-antifaschist-in-berlin-angestochen/