Kategorienarchiv: International

Linkes Sommerkino: »Die Angst wegschmeißen«

»Die Angst wegschmeißen« Input & Open-Air-Kino: Fr, 08.09.2017 | 20:00 Uhr (Input) 21:00 Uhr (Beginn) | Freilichtbühne Weißensee (Große Seestraße 8-10 / Weißensee) Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA], Freie Arbeiter*innen Union (FAU) Berlin, Berlin Migrant Strikers, Hände weg vom Wedding Freilichtbühne Weißensee Unterstützer*innen: Buchladen zur schwankenden Weltkugel Material: [Plakat] | [F-Book] | [Trailer] I/D 2015, 80 …

Weiter lesen »

[AZADÎ] Kurdischer Aktivist in Berlin festgenommen

Business as usual: Festnahme eines kurdischen Aktivisten in Berlin Ungeachtet der jüngst erneut bekräftigten Bereitschaft von Präsident Erdoǧan zur Wiedereinführung der Todesstrafe, seine Drohung, Regimekritikern „die Köpfe abreißen“ zu wollen, der zahlreichen Entlassungen in den letzten Tagen von angeblichen Gülen-Anhängern aus dem Staatsdienst sowie der Festnahme von Menschenrechtsaktivist*innen, unter ihnen auch der aus Berlin stammende …

Weiter lesen »

Gedenkvideo Clément Méric 2017 // À jamais dans nos luttes!

Gedenkvideo Clément Méric 2017 // À jamais dans nos luttes! Vimeo: www.vimeo.com/219471773 YouTube: www.youtube.com/watch?v=lB468DXYiPM Gedenk-Banner an der TU Berlin Infos: www.pourclement.org // www.antifa-nordost.org // leftreport.blogsport.eu Clément Méric – Remembering means fighting! Am 05. Juni 2013 wurde der 18-jährige Antifaschist Clément Méric in Paris von Faschisten ermordet. Clément befand sich gerade in der Chaussée d’Antin, als …

Weiter lesen »

Info-Veranstaltung: Solidarität mit der Selbstverwaltung in Errekaleor

Solidarität mit der Selbstverwaltung in Errekaleor Info-Veranstaltung: Di, 18.07.2017 | 20:00 Uhr | Café Cralle (Hochstädter Straße 10A / Wedding) Veranstalter*innen: Hände weg vom Wedding Argi Izpiak Iluntasunean – Ein Lichtstreif in der Dunkelheit Errekaleor (Baskenland) ist eine der größten besetzten Gemeinden in Europa. In ihr leben und arbeiten mehr als 150 Menschen. Die Struktur …

Weiter lesen »

Veranstaltungsreihe der Roten Hilfe Berlin

What to do in case of fire Veranstaltungsreihe der Roten Hilfe Berlin 13.05.2017 – 23.06.2017 Veranstalter*innen: Rote Hilfe Berlin Im Kampf gegen jeden emanzipatorischen Widerstand, greift der Staat auf Schikanen, Einschüchterungen, Kriminalisierungen, anonymisierte Polizeizeugen und traumatisierende Gewalt zurück. An Einsatzmitteln wird dabei nicht gespart. Repression meint immer uns alle, auch wenn sie nur die Einzelne* …

Weiter lesen »

Kundgebung: Freiheit für Rojava – Gegen die Kriminalisierung der PYD/YPG/YPJ

Freiheit für Rojava! Gegen die Kriminalisierung der PYD/YPG/YPJ! Solidarität mit dem Kampf gegen den Islamischen Staat! Soli-Kundgebung: Sa, 27.05.2017 | 13:00 Uhr | Rathaus Neukölln (Neukölln) Veranstalter*innen: Nav-Dem Berlin Seit Anfang März diesen Jahres verschärft das Innenministerium die Kriminalisierung kurdischer Strukturen in Deutschland. Durch eine Empfehlung an die Bundesländer sind seither faktisch alle Symbole der …

Weiter lesen »

Info-Veranstaltung: Die Politik der AKP in Syrien

Die Politik der AKP in Syrien Info-Veranstlatung: Sa, 20.05.2017 | 19:00 Uhr | Nav Dem Berlin (Residenzstraße 54 / Reinickendorf) Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA] & Tatort Kurdistan Berlin Die AKP-Regierung betreibt eine für die Türkei neue Außenpolitik und wendet sich zunehmend dem Nahen Osten und Zentralasien zu. Unterfüttert von der „soft power“ aus türkischem Nationalismus, …

Weiter lesen »

Aktuelle Situation linker Bewegungen in Russland – Perspektiven und Grenzen.

Gespräch mit gewerkschaftlichen und linksradikalen Aktivist*innen. Donnerstag, 23.März 2017 // 19h // FAU-Lokal // Grüntaler Straße 24 (S+U Gesundbrunnen | S Bornholmer Straße) Es ist still geworden um linke und antifaschistische Bewegungen in Russland. Eine in dieser Größenordnung nie dagewesene, breite zivilgesellschaftliche Protestbewegung gegen die Wiederwahl Vladimir Putins zum russischen Präsidenten 2012 ist langsam an …

Weiter lesen »

Info-Veranstaltung: Sechs Jahre nach der Revolte in Ägyten

„Sechs Jahre nach der Revolte in Ägyten“ Veranstaltung mit dem ehemaligen Gefangenen Ahmed Said Info-Veranstaltung: Di, 07.03.2017 | 19:30 Uhr | Café Größenwahn (Kinzigstraße 9 / Friedrichshain) Mehr Infos: #FreeAhmedSaid Ab dem 25. Januar 2011 gingen die Menschen in Ägypten gegen die Militärdiktatur, die dort seit 1952 geherrscht hat, auf die Straßen. Ihre Forderungen waren …

Weiter lesen »

Veranstaltungsreihe: Antimuslimischer Rassismus

Von der Konstruktion des „homophoben Moslems“ zum Aufstieg der homophoben AfD Mi. 07.12.2016 | 19.00 Uhr | Bunte Kuh | Bernkasteler Straße 78 | 13088 Berlin   Referent*innen: Georg Klauda Veranstalter*innen: North East Antifa (NEA) Seit dem 11. September 2001 war die Unterstellung einer angeblich  „besonderen“ Homophobie eine der vielen Taktiken, hier lebende Muslime fremd …

Weiter lesen »

Seite 1 von 1412345...10...Letzte »