Kategorienarchiv: Hohenschönhausen

Rap Partisans – HipHop-Soli-Konzert

Rap-Partisans HipHop-Konzert Fr. 03.07.2015 | 20.00 Uhr | WB13 (Am Berl 13 / Hohenschönhausen) Martin Meiwes (Minden) [Facebook] | [Soundcloud] Holger Burner (Hamburg) [Facebook] Terrapoyt (Minden) [Facebook] RAW (Minden) Releasetour für Martin Meiwes neues Album „Nächste Station“. Die Einnahmen gehen an Leute die den Naziaufmarschs im April 2014 in Keruzberg.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2800/rap-partisans-hiphop-soli-konzert/

Liberationweeks 2015 – Gedenken an die Befreiung Nordostberlins

Liberationweeks 2015 Nordostberliner Veranstaltungsreihe zu Widerstand und Befreiung SONDERSEITE: Alle Infos hier: www.antifa-nordost.org/liberationweeks Am 21. und 22.April 2015 jährt sich die Befreiung des Berliner Nordostens vom deutschen Faschismus zum 70. Mal. Die Einnahme der Außenbezirke Berlins war im Kampf um das Herz der faschistischen Bestie, eine wichtiger Schritt zur endgültigen Niederringung des Naziregimes.Der mörderische Feldzug …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2585/liberationweeks-2015-gedenken-an-die-befreiung-nordostberlins/

1. Mai – Hohenschönhausen – NPD aus der Platte jagen

1.Mai Nazifrei – NPD aus der Platte jagen Antifa-Demo gegen die NPD: Fr, 01.05.2015 | 11:00 Uhr | S-Bahnhof Hohenschönhausen (Hohenschönhausen) Vortreffpunkt für die Innenstadt: Fr, 01.05.2015 | 10:15 Uhr | S-Bahnhof Ostkreuz (Ausgang Sonntagstraße / Friedrichshain) Mehr Infos: www.gemeinsam-gegen-rassismus.net Twitter: www.twitter.com/ai_b_bbg (AntiRa Infoportal / @ai_b_bbg) Hashtag: #hsh_antira EA: 030 / 6922222 Plakate: [Grün] [Blau] …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2603/1-mai-hohenschoenhausen-npd-aus-der-platte-jagen/

Bericht – 4. März: Nazis in Hohenschönhausen: Gebt endlich auf!

Nazis scheitern erneut in Hohenschönhausen Nur noch 15 Neonazis und Rassist_innen sind gestern um 19:00 Uhr zu der geplanten NPD-Demonstration gegen Flüchtlinge in Hohenschönhausen gekommen. Sie standen mit dem Lichtenberger NPDler Jens Irgang im Schneeregen am Roten Netto. Dort entschieden sie sich, nur eine 5-minütige Kundgebung zu machen und dann schnell wieder das Weite zu …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2311/bericht-4-maerz-nazis-in-hohenschoenhausen-gebt-endlich-auf/

Indymedia-Artikel „[B] Lichtenberg: Anmelder der rassistischen Aufmärsche geoutet“

[B] Lichtenberg: Anmelder der rassistischen Aufmärsche geoutet Heute ist dieser Artikel auf Indymedia Linksunten erschienen: „In der Nacht zum Mittwoch, dem 4. März 2015, wurde Jens Irgang, Lichtenberger NPD-Aktivist und Anmelder der rassistischen Aufmärsche in Hohenschönhausen und Falkenberg in seinem Wohnumfeld geoutet. Für den heutigen Abend hat er einen weiteren Aufmarsch in Hohenschönhausen angekündigt. Jens …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2308/indymedia-artikel-b-lichtenberg-anmelder-der-rassistischen-aufmaersche-geoutet/

Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag der Befreiung Hohenschönhausen

Befreit. Lesung: Di, 21.04.2015 | 18:00 Uhr | Schloss Hohenschönhausen (Hauptstraße 44 / Hohenschönhausen) Veranstalter*innen: VVN-BdA Weißensee-Hohenschönhausen & Förderkreis Schloss Hohenschönhausen Lesung anlässlich der Befreiung Hohenschönhausens, das damals noch ein Teil des Bezirks Weißensees war und am 21. April von der Roten Armee bereit wurde. An Hand der Erlebnisberichte von Zeitzeugen sollen persönlichen Erfahrungen und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2579/gedenkveranstaltung-zum-70-jahrestag-der-befreiung-hohenschoenhausen/

Kombinat Fortschritt: Malchow – Waffenfund bei NPD-Politiker in Löcknitz

Kurzmeldung: Waffenfund bei NPD-Politiker in Löcknitz Am Montag hat das Landeskriminalamt (LKA) Berlin Razzien wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz in Berlin und Löcknitz (Kreis Vorpommern-Greifswald) durchgeführt. Die Ermittlungen richten sich gegen den 50-jährigen Geschäftsmann und Gastronom Frank Dreblow, der in Löcknitz für die NPD in der Gemeindevertretung sitzt. Bei den Kommunalwahlen 2009 war er …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2270/kombinat-fortschritt-malchow-waffenfund-bei-npd-politiker-loecknitz/

Bericht – 21. Februar 2015: Neonazikundgebung hinter Citytoilette gefloppt

Bericht – 21. Februar 2015: Neonazikundgebung hinter Citytoilette gefloppt Etwa 35 Neonazis haben sich am Samstag, dem 21. Februar 2015, in der Pipiecke des Bahnhof Lichtenberg in einem Käfig eingefunden, um gegen “Ausländergewalt” zu protestieren, unter ihnen zahlreiche rechte Gewalttäter. Die meisten NPD-Teilnehmer versammelten sich in ihrem Käfig nicht an der Straßenkante, sondern in der …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2291/bericht-21-februar-2015-neonazikundgebung-hinter-citytoilette-gefloppt/

Verwirrte Nazis in Hohenschönhausen – antirassistische Jubel-Demo

Verwirrte Nazis in Hohenschönhausen – antirassistische Jubel-Demo Am 11.02.2015 fanden am frühen Abend nur noch rund 20 Neonazis und Rassist*innen den Weg nach Hohenschönhausen, um zum sechsten Mal gegen eine bereits bestehende Notunterkunft und ein geplantes Container-Lager für Refugees zu protestieren. Statt einer Demo beschränkte sich der kümmerliche Haufen auf eine 15-minütige Kundgebung. Diese wurde …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2185/verwirrte-nazis-hohenschoenhausen-antirassistische-jubel-demo/

Rückblick und Einschätzung zu der rassistischen Mobilisierung in Hohenschönhausen im Dezember 2014 und Januar 2015

Rückblick und Einschätzung zu der rassistischen Mobilisierung in Hohenschönhausen im Dezember 2014 und Januar 2015 Am 23. Oktober 2014 gab der Berliner Sozialsenator Mario Czaja bekannt, dass berlinweit mehrere Container-Unterkünfte für Flüchtlinge errichtet werden sollen – eines davon in Falkenberg, am nördlichen Rand von Berlin-Hohenschönhausen. Während an anderen geplanten Container-Standorten, wie Marzahn, Köpenick und Buch, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2187/rueckblick-und-einschaetzung-zu-der-rassistischen-mobilisierung-hohenschoenhausen-im-dezember-2014-und-januar-2015/