Category Archive: Presse

[Junge Welt] Die Schlacht um Berlin

Kriegsende in Berlin Die Schlacht um Berlin Vor 75 Jahren begann mit dem Angriff der Roten Armee auf die Reichshauptstadt Berlin das letzte Kapitel des Zweiten Weltkriegs Von Ingar Solty Der 16. April 1945 war ein kühler Tag. Die Temperaturen erreichten bei bedecktem Himmel keine zehn Grad. An diesem Tag begann die Schlacht um Berlin. …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10304/junge-welt-die-schlacht-um-berlin/

[neues deutschland] Hermlins Tochter

Kultur Hermlins Tochter Andrèe Leusink tot Von Wolfgang Herzberg 15.04.2020 Lesedauer: 2 Min. Das ist Verrat an den Ermordeten«, schrieb sie in »neues deutschland« am 12. Dezember vergangenen Jahres. Ihre Kritik richtete sich gegen die Entscheidung eines Berliner Finanzamtes zum Entzug der Gemeinnützigkeit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschisten (VVN-BdA), dies vor allem …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10240/neues-deutschland-hermlins-tochter/

[Antifa Info Blatt] „Der Staat ist der größte Zuhälter“

Gesellschaft | AIB 125 / 4.2019 | 10.03.2020 „Der Staat ist der größte Zuhälter“ Am 23. Juli 2019 versammelten sich in Berlin-Reinickendorf Antifaschist*innen und Sexarbeiter*innen, um der 25 Jahre zuvor von Neonazis ermordeten Beate Fischer zu gedenken. Diese Kundgebung war doppelt bedeutsam: Sie beleuchtete einen bis dahin wenig beachteten Fall rechter Gewalt und rückte einen …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/10127/antifa-info-blatt-der-staat-ist-der-groesste-zuhaelter/

[Junge Welt] Klotz für Revisionisten

Französisch Buchholz Klotz für Revisionisten Denkmal in Berlin huldigt »deutschen Helden beider Weltkriege«. Grundstücksbesitzer gibt keine Auskunft dazu, schickt aber Anwalt vor. Ein Ortsbesuch Von Marcus Schrage Französisch Buchholz am nördlichen Rand von Berlin. Ein gutbürgerlicher Stadtteil, der seinen Namen der Ansiedlung geflüchteter Hugenotten Ende des 17. Jahrhunderts verdankt. Es ist ein Samstag, früher Abend. …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9960/junge-welt-klotz-fuer-revisionisten/

[Junge Welt] »Wir lernen aus ihren Erfahrungen«

Internationale Solidarität »Wir lernen aus ihren Erfahrungen« Antifaschistische Gruppen arbeiten an stärkerer Vernetzung. Ein Gespräch mit Florian Gutsche Von Marc Bebenroth Sie haben am 8. Februar als Vertreter der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten, VVN-BdA, an den Protesten gegen den Neonaziaufmarsch in Budapest teilgenommen. Wie kam es dazu? Wir …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9808/junge-welt-wir-lernen-aus-ihren-erfahrungen/

[Junge Welt] Internationale Solidarität

Vernetzungstreffen Internationale Solidarität Vor Aufmärschen von Neonazis in Ungarn und Bulgarien tauschten sich Antifaschisten auf Konferenz in Berlin aus Von Anna Sitrap* Am kommenden Samstag versammeln sich wieder Faschisten aus ganz Europa zum sogenannten Tag der Ehre in Budapest. In der ungarischen Hauptstadt können sich Neonazis offen als solche zu erkennen geben, da ihnen für …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9727/junge-welt-internationale-solidaritaet/

Bericht & Fotos: Fight & Remember! – 700 Menschen beim antifaschistischen-internationalistischen Block der LL-Demo

Fight & Remember! – 700 Menschen beim antifaschistischen-internationalistischen Block der LL-Demo 2020 Video: LL-Demo 2020 | Fight & Remember! – In Gedenken an die ermordeten Genoss*innen! (left report / 13.01.2020) Presse: Erinnern und kämpfen (junge Welt / 13.01.2020) Aufruf: Fight & Remember! – In Gedenken an die ermordeten Genoss*innen! Die Fahnen des VVN-BdA und Schilder …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9628/bericht-fotos-fight-remember-700-menschen-beim-antifaschistischen-internationalistischen-block-der-ll-demo-2020/

[Kein Raum] Bericht & Videos: Berliner Polizei behindert Holocaust-Gedenken in Marzahn

Presseerklärungen zum „Stillen Gedenken“ an die NS-Opfer in Marzahn-Hellersdorf Videos: [leftvision] [Spezial-K] Im Folgenden dokumentieren wir die Presseerklärungen des Organisationskreises des antifaschistischen Gedenkens und der Berliner Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e.V. zum „Stillen Gedenken“ an die NS-Opfer in Marzahn Hellersdorf und dem dortigen Polizeieinsatz am 25.01.2020: Pressemitteilung „antifaschistisch …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9577/kein-raum-bericht-videos-berliner-polizei-behindert-holocaust-gedenken-in-marzahn/

[Antifa Berlin] Wohnhaus von AfD-Funktionär Herbert Mohr in Pankow markiert

Wohnhaus von AfD-Funktionär Herbert Mohr in Pankow markiert Laut einem Bericht des Tagesspiegel wurde Herbert Mohr mal wieder an seinem Wohnhaus in Pankow geoutet. Kurz nach dem Jahreswechsel, am 2. Januar, sprühten Unbekannte die Parole „Herbert du Nazi“ an die Fassade des Hauses und klärten so die Nachbarn über die politischen Aktiviäten von Mohr auf. …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9432/antifa-berlin-wohnhaus-von-afd-funktionaer-herbert-mohr-in-pankow-markiert/

[neues deutschland] Sie sind die VVN-BdA

VVN-BdA Sie sind die VVN-BdA Sechs Menschen haben uns erzählt, warum sie Mitglied der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes sind. Von Johanna Treblin und Karlen Vesper. 30.11.2019 Kunst & Kritik Sechs Menschen haben uns erzählt, warum sie Mitglied der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) sind. Es sind junge …

Continue reading »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/9217/neues-deutschland-sie-sind-die-vvn-bda/