Kategorienarchiv: Beiträge

Interview mit der [NEA] in der Tageszeitung Junge Welt zur LL-Demo

Am Donnerstag, den 08.01.2015 ist in der linken Tageszeitung Junge Welt ein Interview mit uns erschienen, wo wir uns noch mal zur Notwendigkeit des Antifa-Ansatzes äußern und diesen in Bezug zu unserem Antifa-Block auf der Liebknecht-Luxemburg-Demonstration 2015 setzen.

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1715/interview-mit-der-nea-der-tageszeitung-junge-welt-zur-ll-demo/

Pressemitteilung der [NEA] zur LL-Demo: „Die Antifaschistische Aktion lebt“

Berlin, den 08.01.2015 Sehr geehrte Vertreter*innen der Presse, 2015 findet das alljährliche Gedenken an die Revolutionäri*nnen Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg in Berlin statt. Sie ist eine der ältesten, spektren- und generationenübergreifenden Manifestationen der revolutionären Linken in Deutschland. Wir rufen in diesem Jahr unter dem Motto: „Totgesagte leben länger – Die Antifaschistische Aktion lebt“ zu …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1719/pressemitteilung-der-nea-zur-ll-demo-die-antifaschistische-aktion-lebt/

Indymedia: „Recherche und Analyse: Gemeinsam gegen Rassismus in Falkenberg“

Recherche und Analyse: Gemeinsam gegen Rassismus in Falkenberg Zum zweiten Mal wollen Neonazis und Rassisten am Dienstag, dem 6. Januar 2015 durch Hohenschönhausen marschieren. Ihre Demonstration richtet sich nicht nur gegen das geplante Containerdorf für geflüchtete Menschen im Lichtenberger Ortsteil Falkenberg am nordöstlichen Rand Berlins, sondern gegen Flüchtlinge allgemein. Ihre Statements und Sprechchöre machen aus …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1674/indymedia-recherche-und-analyse-gemeinsam-gegen-rassismus-falkenberg/

[NEA]-Interview zur LL-Demo: „Aktuelle und zukünftige Kämpfe zusammenführen“

[NEA]-Interview zur LL-Demo: „Aktuelle und zukünftige Kämpfe zusammenführen“ Für den 11. Januar rufen wir auf, sich am Antifa-Block auf der Luxemburg-Liebknecht-Demonstration zu beteiligen. Die alljährliche Gedenkdemonstration sorgt hierzulande immer wieder für hitzige Diskussionen unter großen Teilen der (radikalen) Linken. Zwischen „Stalinismus-Vorwürfen“ und „linker Sektiererei“ gefangen, ist es dabei gerade an der radikalen Linken, linke Geschichte …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1687/ll-demonstration-2015-aktuelle-und-zukuenftige-kaempfe-zusammenfuehren/

16. Dez.: 120 Rassist*innen marschieren in Hohenschönhausen

Am 16.12.2014 marschierten am frühen Abend rund 120 Rassist*innen durch Hohenschönhausen, das angrenzende Dorf Falkenberg und Ahrensfelde. Der von Berliner NPD-Strukturen angemeldete Aufmarsch richtete sich gegen die geplante Unterbringung von Flüchtlingen in einem sogenannten Container-Dorf in Falkenberg. Geschützt wurden die Nazis von einem massiven Bullenaufgebot aus Berlin und Rheinland-Pfalz, welches eine entschlossene antifaschistische Gegenwehr deutlich …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1644/120-rassisten-marschieren-in-hohenschoenhausen/

Frauen-JVA Pankow: Mobbing gegen Gülaferit Ünsal

Die Bundestagsabgeordnete der Linken Ulla Jelpke hat Regierungsdirektor Matthias Blümel in einem Schreiben aufgefordert, den Mobbingvorwürfen nachzugehen, die die revolutionäre Gefangene Gülaferit Ünsal gegen Mithäftlinge und JVA-Bedinstete erhoben hat. Hier der Brief im Wortlaut: Vorwürfe von Mobbing gegen Gefangene Gülaferit Ünsal (JVA für Frauen – Standort Pankow) Sehr geehrter Herr Blümel, von verschiedener Seite wurde …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1649/frauen-jva-pankow-mobbing-gegen-guelaferit-uensal/

28. Dezember: 3. Jahrestag des Massakers von Roboski an 34 kurdischen Zivilist*innen

28. Dezember: 3. Jahrestag des Massakers von Roboski an 34 kurdischen Zivilist*innen Am 28. Dezember 2011 wurden zwischen 21:30 und 22:27 Uhr 34 kurdische Zivilist*innen im Alter von 12 bis 25 Jahren nahe dem Dorf Roboski (türkisch: Ortasu) im Kreis Uludere, durch ein Bombardement türkischer F 16 Kampfflugzeugen ermordet. In der Veranstaltungsreihe „Es lebe die …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1638/28-dezember-3-jahrestag-des-massakers-von-roboski-34-kurdischen-zivilistinnen/

Junge Welt: »Kompromisslose Haltung«

»Kompromisslose Haltung« Nach der Selbstauflösung namhafter Gruppen fordern Göttinger Aktivisten dazu auf, den »Gesamtansatz der Antifa« weiterzudenken Seit mehreren Monaten debattieren antifaschistische Gruppen in der Bundesrepublik über den Stand und die Zukunft ihrer Bewegung und über neue Strategien. Ein Kongress unter dem Motto »Antifa in der Krise« im April 2014 konnte wohl keine befriedigenden Antworten …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1622/junge-welt-kompromisslose-haltung/

Antifaschistische Linke International [ALI]: Antifa heißt: Weitermachen!

Unsere Genoss*innen von Antifaschistische Linke International [ALI] Göttingen haben einen sehr lesenwerte Text zur Notwendigkeit der Kontinuität des Labels ‚Antifa‘ veröffentlicht. Inhaltlich knüpft dieser an unserem Aufruf zum Antifa-Block auf der LL-Demo 2015 an und wir möchten hiermit zur Verbreitung und zur weiteren Debatte beitragen. Antifa heißt: Weitermachen! Von der Notwendigkeit des Antifa-Ansatzes [Download] des …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1601/antifaschistische-linke-international-ali-antifa-heisst-weitermachen/

Spendenübergabe nach Soli-Abend im SO36

Am Donnerstag, den 04.12.2014 fand im Berliner SO36 ein großer Soli-Abend für Kobanê statt, welcher von der „Berliner Initiative für Kobanê“ organisiert wurde. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und die gesammelten Spenden wurden bereits übergeben. Die Veranstaltung wurde auch durch die North East Antifascists [NEA] & Hände weg vom Wedding unterstützt. Im folgenden dokumentieren …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/1618/spendenuebergabe-nach-soli-abend-im-so36/