Kategorienarchiv: North East Antifa

[Left Report] Dokumentation – Contrahistoria

Dokumentation – Contrahistoria [Alle Artikel zum Thema] Spenden: [Leetchi] | [PayPal] Weitere Artikel: – Interview mit Left Report zum Film „Contrahistoria“ (A-Radio Berlin) – Aktuelle Zustände in Spanien spitzen sich zu (Twitter) Deutsch: Contrahistoria – Über das Filmprojekt von Left Report Derzeit entwickeln wir einen Dokumentarfilm über Ereignisse und Zustände in Spanien aus antifaschistischer Perspektive. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7791/left-report-dokumentation-contrahistoria/

[taz] Stigmatisiert und entwertet

Stigmatisiert und entwertet Kundgebung erinnert an Gewalt gegen Obdachlose. Zu Brandanschlägen ermittelt weiter die Polizei Von Peter Nowak Unter dem Motto „Stoppt die Hetze und Gewalt gegen Wohnungslose, Erwerbslose und Geringverdienende“ hatte die Initiative „Niemand ist vergessen“ am Samstag zu einer Kundgebung am S-Bahnhof Frankfurter Allee aufgerufen. Damit sollte an den Mordversuch an zwei wohnungslosen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7788/taz-stigmatisiert-und-entwertet/

Medien-Übersicht – HSH: Kundgeubng gegen die „Extremismus“-Diskussion im Stasiknast

Hohenschönhausen: Kundgeubng gegen die „Extremismus“-Diskussion im Stasiknast Am 05.07.2018 beteiligten sich ca. 30 Leute an einer Kundgebung gegen die „Extremismus“-Diskussion im Stasiknast in Hohenschönhausen. Ein Bericht wird hier in kürze veröffentlicht. Bis dahin dokumentieren wir an dieser Stelle einige Fotos von der Kundgebung und eine kleine Presse-Übersicht. Presse: – Extrem erwartbare Debatte (taz / 05.07.2018) …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7635/medien-uebersicht-hsh-kundgeubng-gegen-die-extremismus-diskussion-im-stasiknast/

NS-Verherrlichung stoppen – Die Rechten zu Boden! Den Hess-Marsch am 18.08. in Spandau verhindern!

NS-Verherrlichung stoppen – Die Rechten zu Boden! Zusammen gegen den Rudolf Heß-Marsch am 18. August in Berlin. Aktionen gegen den Heß-Marsch: Sa, 18.08.2018 | Berlin Vortreffpunkte: 09:30 Uhr | Alexanderplatz (Mitte) 09:30 Uhr | Hermannplatz (Neukölln) 09:30 Uhr | TU Hauptgebäude (Charlottenburg) | Fahrrad AKTUELLES: Mittlerweile häufen sich die Anmeldungen der Nazis. Aktuelle Infos gibt …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7594/ns-verherrlichung-stoppen-die-rechten-zu-boden-den-hess-marsch-verhindern/

Linkes Sommerkino: »Hamburger Gitter«

Hamburger Gitter – Der G20-Gipfel als »Schaufenster moderner Polizeiarbeit« Open-Air-Kino: So, 12.08.2018 | 19:30 Uhr (Info-Stände) 20:30 Uhr (Beginn) | Freilichtbühne Weißensee (Große Seestraße 8-10 / Weißensee) Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA] & Freilichtbühne Weißensee Info-Stände: Buchladen zur schwankenden Weltkugel, Bürgerrechte & Polizei/CILIP, Rote Hilfe Berlin & Nein zum Polizeistaat Mehr Infos: www.hamburger-gitter.org & www.facebook.com/hamburgergitter Eintritt: …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7708/linkes-sommerkino-hamburger-gitter/

[Antifa Café Nord-Ost] Sächsische Zustände

Sächsische Zustände – Rechte Vorherrschaft und linker Widerstand Antifa-Tresen & Info-Veranstaltung: Fr, 20.07.2018 | 19:00 Uhr | KuBiZ (Bernkasteler Straße 78 / Weißensee) Veranstalter*innen: Antifa Café Nord-Ost Referent*innen: Rassismus tötet! (Leipzig) Ab 18:00 Uhr: Repressionsberatung mit der Roten Hilfe Berlin »Die gegenwärtige Entwicklung in Sachsen ist das Ergebnis jahrelanger ignoranter CDU-Politik« sagte die Leipziger Linken-Politikerin …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7668/antifa-cafe-nordost-saechsische-zustaende/

Kundgebung: Die extreme »Mitte« stören! – Solidarität mit den NoG20-Gefangenen!

Die extreme »Mitte« stören! – Solidarität mit den NoG20-Gefangenen! Gegen-Kundgebung und Gefangenen Briefe schreiben: Do, 05.07.2018 | 18:00 Uhr | Gedenkstätte Hohenschönhausen (Genslerstraße 66 / Hohenschönhausen) Vortreffpunkt: 17:30 Uhr | S-Bahnhof Ostkreuz | Gleis 4 Aufrufer*innen: North-East Antifascists [NEA] Banner: [#1] [#2] Am 5. Juli treffen sich Konservative und Rechte zum gemeinsamen rumopfern über den …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7591/kundgebung-gegen-den-extremismus-der-mitte-solidaritaet-mit-den-nog20-gefangenen/

[Left Report] Gedenkdemo zum 5. Todestag von Clément Méric in Paris

Gedenkdemo zum 5. Todestag von Clément Méric in Paris Video: Gedenkdemo zum 5. Todestag von Clément Méric in Paris – – – GERMAN – – – Vom 01.-03. Juni fand in Paris das Gedenkwochenende zum 5. Todestag von Clément Méric statt. Pariser Antifaschist*innen, Freund*innen und Angehörige Cléments organisierten zu diesem Anlass eine zweitägige internationale Konferenz, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7553/left-report-gedenkdemo-zum-5-todestag-von-clement-meric-in-paris/

Medien-Übersicht: Dieter Eich Demo 2018

Medien-Übersicht: Dieter Eich Demo 2018 Fotos: – 23.05.2018 – Dieter Eich-Gedenkdemonstration und versuchte Störaktion der NPD Pankow (Oskar Schwartz) Video: – Niemand ist vergessen – Dutzende gedenken Dieter Eich am 23. Mai 2018 (neues deutschland) Audio: – „Dieter Eich ist nicht vergessen“ – Gedenkdemo für Neonazi-Opfer in Berlin-Buch (Deutschlandfunk) Presse: – Vorwärts gegen das Vergessen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7496/bericht-fotos-dieter-eich-demo-2018/

[Left Report] Dieter Eich: Späte Anerkennung für einen rechten Mord

Dieter Eich: Späte Anerkennung für einen rechten Mord Vor 18 Jahren ermordeten vier Neonazis den Erwerbslosen Dieter Eich in Berlin-Buch, nachdem sie beschlossen hatten „einen Assi zu klatschen“. Die Tat wurde erst vor Kurzem von den Behörden (1) als rechts motiviert anerkannt. In den vergangenen Jahren hat eine kontinuierliche Kampagne von Berliner Antifa-Gruppen, die maßgeblich …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7461/left-report-dieter-eich-spaete-anerkennung-fuer-einen-rechten-mord/