«

»

Infoveranstaltung und Soliparty gegen Repressionen

27.10.2018 |  20 Uhr | K9 | Kinzigstr 9

Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen und der Fußballweltmeisterschaft begann in Russland eine Repressionswelle. Aktivist_innen wurden verschleppt, geschlagen, mit Elektroschocks gefoltert. Außer Schlägen und Folter droht den Gefangenen eine lange Haftzeit: der Geheimdienst beschuldigt sie an der Teilnahme an dem Terrornetzwerk „Netz“. Eine Aktivist_in wird euch den Fall erklären und Updates geben. Der Vortrag ist in englisch, aber es wird eine Flüsterübersetzung geben. Danach steigt eine fette Antirep Party mit „F_riot“ ( female allstars), „FRIDAΨ“ (bass deconstruction), „RRRRR“(Schallplattenunterhaltung aus der Wundertüte), „Miau Sayonara“ (Trap&Bass) und „NOISE fatale“(Trash).

Mehr Infos unter: https://rupression.com/de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7965/infoveranstaltung-und-soliparty-gegen-repressionen/