«

»

Konferenz: »Der Hauptfeind steht im eigenen Land«

»Faschismusgefahr und antifaschistische Kämpfe«

X. Konferenz:
Do, 10. bis So, 13.05.2018 | Tagungsraum im Mehringhof (Gneisenaustraße 2A / Kreuzberg)

Mehr Infos: www.gegen-den-hauptfeind.de

Die jährlich stattfindenden Konferenzen gegen den deutschen Imperialismus sollen den politischen Austausch und die Zusammenarbeit derjenigen revolutionären Kräfte fördern und vorantreiben, die in der Arbeiter- und demokratischen Bewegung für die Linie »Der Hauptfeind steht im eigenen Land« kämpfen wollen.

Podium: Antifaschistische Kämpfe – mit wem und gegen wen?
Sa, 12.05.2018 | 15:00 – 18:00 Uhr
u.a.: Nadine (Initiative in Gedenken an Oury Jalloh), North-East Antifascists [NEA] Berlin, Kommunistischer Aufbau Cottbus, Freie Deutsche Jugend, Thomas Eberhard & IG-Metall-Vertrauensmann

Weitere Veranstaltungen:

Do, 10.05.2018

15:00 Uhr:
Begrüßung

15:15 – 17:00 Uhr:
Aktuelle ökonomische Lage
Rolf Fürst, Kommunistische Arbeiterzeitung – KAZ

17:30 – 21:00 Uhr:
Geschichte der faschistischen Bewegung in (West-)Deutschland seit 1945
Jörg Kronauer (www.german-foreign-policy.com)

Fr, 11.05.2018

10:00 – 13:00 Uhr:
Braucht das Kapital den Faschismus an der Macht? Und können Faschisten gegen Kapitalinteressen handeln und sein?
Podium mit Prof. Dr. Heinz Karl (Kommunistische Plattform der Partei DIE LINKE), Dr. Peter Strathmann (Wählergemeinschaft Göttinger Linke) und Jürgen Lloyd (DKP)

15:00 – 18:00 Uhr:
Sind CSU und AfD faschistische Parteien?
Podium mit Gretl Aden (Kommunistische Arbeiterzeitung – KAZ) u.a.

19:00 – 22:00 Uhr:
Faschismus in Ostdeutschland – trotz oder wegen der DDR?
Podium mit Ellen Brombacher (Kommunistische Plattform der Partei DIE LINKE), Johannes Oehme (Unentdecktes Land e.V.) u.a.

Sa, 12.05.2018

10:00 – 13:00 Uhr:
Grenzen offen? Grenzen dicht? Asyl und Asylrecht im Klassenkampf
Podium mit Toto Lyna (Mitglied des Bezirksvorstands der DKP Niedersachsen, ehemaliger Flüchtlingsaktivist aus Syrien), Erika Wehling-Pangerl (Kommunistische Arbeiterzeitung – KAZ) u.a.

15:00 – 18:00 Uhr:
Antifaschistische Kämpfe – mit wem und gegen wen?
Podium u.a. mit Nadine (Initiative in Gedenken an Oury Jalloh), NorthEast Antifascists Berlin, Kommunistischer Aufbau Cottbus, Freie Deutsche Jugend, Thomas Eberhard, IG-Metall-Vertrauensmann

So, 13.05.2018

10:00 – 13:00 Uhr:
Abschlussplenum

Anmeldung und Information: info@gegen-den-hauptfeind.de

Kostenbeteiligung: 20 € Sozialbeitrag / 50 € Normalbeitrag / 100 € Solibeitrag für Teilnahme und Verpflegung. Anteiliger Beitrag für einzelne Vorträge.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/7265/konferenz-der-haupt%c2%adfeind-steht-im-eigenen-land/