«

Feministische Party- und Veranstaltungsreihe

Scheiß auf die Sekte! Alles ist die Girlgang!

Feministische Party- und Veranstaltungsreihe:

Workshop: Fatshaming
Sa, 07.10.2017 | 19:00 Uhr | Scherer 8 (Schererstraße 8 / Wedding)

Veranstaltung: Einführung in den Queer_Feminismus
Sa, 11.11.2017 | 18:00 Uhr | Scherer 8 (Schererstraße 8 / Wedding)

Workshop: Kritische Männlich*keiten
Sa, 16.12.2017 | 18:00 Uhr | Scherer 8 (Schererstraße 8 / Wedding)

Material: [Flyer]

Alle Ankündigungstexte:

Workshop: Fatshaming | 19:00 Uhr
Fatshaming, Lookismus – ganz normaler Alltagswahnsinn? In unserer Gesellschaft gilt es als wahnsinnig wichtig gut auszusehen. Obwohl Schönheit im Auge der Betrachtenden liegt, geben uns Gesellschaft und Medien ein genau genormtes Schönheitsideal vor, unter dem besonders Frauen* zu leiden haben. Bereits im Kindesalter lernen wir, was schön und was hässlich ist und haben diese Normen dermaßen idealisiert, dass wir genauso aussehen wollen. Aber was ist, wenn das aus verschiedensten Gründen nicht so leicht geht? Wenn der Körper trotz Diät und Entbehrungen zwar krank, aber einfach nicht schlank wird? Und was, wenn man überhaupt keinen Bock hat der Norm zu entsprechen? In diesem Workshop für Einsteiger*innen besprechen wir welche Formen von Vorurteilen gegenüber nichtnormierten Körpern in unserer Gesellschaft herrschen, welche Unterschiede zwischen ihnen bestehen und wie man sich und das eigene Umfeld empowern kann.

Girlgang-Party | 21:00 Uhr
Mit No Cap No Style (Female Hip Hop) – Metastabil (Techno/Elctro) – F.V.U. (Hip Hop/Trap) – FemHoolz (Deutschrap/Hip Hop).
Es wird einen tollen Cocktailstand, Zuckerwatte und anderen Leckereien geben.

 


 

Veranstaltung: Einführung in den Queer_Feminismus (Queer_topia*) | 18:00 Uhr
Was sind primäre Ziele des Queer_Feminismus? Was sind reale Kämpfe? Warum eigentlich Queer_Feminismus? Wie ist der geschichtliche Background und was hat sich in den letzten Jahren verändert? Was wird unter Antifeminismus verstanden? Eben solche und viele andere Fragen wollen wir mit euch in diesem Workshop erarbeiten.

Girlgang-Party | 21:00 Uhr
Mit Hila Hapoel (Trap & Trash) – Mutti Cool (Trash/Punk/Liebeslieder) – Autonome_Beautyfarm (Female Popcore) – FemHoolz (Deutschrap/HipHop).
Es wird eine Antifatombola mit super Preisen sowie einen Cocktailstand mit euren Lieblingscocktails geben.

 


 

Workshop: Kritische Männlich*keiten (Queer_topia*) | 18:00 Uhr
„Respekt für alle Jungs*, die unsere Kämpfe supporten.“ In diesem Workshop wollen wir uns mit dem Thema „Männlich*keiten“ beschäftigen. Was ist eigentlich Männlich*keit? Wie kann ich kritisch mit (meinen) Männlich*keiten umgehen? Wie und wann nutze/performe ich sie? Wo schränken mich (meine) Männlich*keiten ein?

Girlgang-Party | 21:00 Uhr
Mit Mutti Cool (Trash/Punk/Liebeslieder) – Bonny Techno (Feminist Grossraumdisco) – Dj Zola (Oldschool Hip Hop) – It’s a Trap (Hip Hop/Trap/Bass)
Wie immer mir euren Lieblingscocktails und Graffitifilmen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6434/feministische-party-und-veranstaltungsreihe/