«

»

Open Air for Open Minds 2017

Open Air for Open Minds 2017

Open-Air-Festival:
Sa, 02.09.2017 | 15:00 Uhr | WB13 (Am Berl 13 / Hohenschönhausen)

Veranstalter*innen: AKA VOSIFA & WB13
Eintritt: Frei

Banner: [#1] [#2]

Endlich…!
Das Open Air for Open Minds ist wieder da!
Ganz ungewohnt mit Zeit- und Ortswechsel, und zwar der schöne Spätsommer und das noch schönere wb13 in Berlin – Hohenschönhausen!

Erwarten tut euch wie immer ein phänomenales musikalisches Programm, Workshops, Infoveranstaltungen, Stylebattle und vieles mehr!

Umsonst und draußen

LineUp:

Auch in diesem Jahr wurden keine Kosten und Mühen gescheut, um ein super fettes Line-Up für das „Open Air For Open Minds“ zusammenzustellen. Dazu noch krasse Polit-Workshops, Clown*innen, Kinderspace (mit Hüpfburg), HipHop-Cypher, Grafitti-Style-Battle und und und

BANDO Berlin
Josh und Nash
Kuh Posse
Yansn
Matondo
Pyro One
PÖBEL MC
Lena Stoehrfaktor
Berlin Boom Orchestra

Außerdem in der Aftershow:

Nomi & Aino
ROi!m – & StrOi!fahrzOi!ge
Oironie
dÜb
FemHoolz

Wir freuen uns auf euch! Kommt rum!

Dazu bieten wir hochinformative und spannende Informationsveranstaltungen zu historischen Nazi-Strukturen in Lichtenberg/Hohenschönhausen sowie zu Rechtspopulismus im Bezirk an. Ab 17.00 Uhr geht es los.

Ziel des Festivals ist es, den rassistischen Mainstream im Kiez zu bekämpfen. Dabei wollen wir nicht nur einen Gegensatz zur Dorffestkultur in den nordöstlichen Berliner Randbezirken bieten, sondern vor allem für einen respektvollen Umgang miteinander sensibilisieren und für politisches Engagement begeistern.

EVERYBODY WELCOME!
Das Open Air for Open Minds soll ein Ort sein, an dem sich alle gegenseitig respektieren und wohl fühlen. Diskriminierung in jeglicher Form wird bei uns nicht geduldet. Das Festival ist unkommerziell und entsteht unabhängig in liebevoller, ehrenamtlicher Arbeit.

 


 

Einladungstext:

Es ist die Überraschung des Sommers. Das legendäre „Open Air for Open Minds“-Festival findet in diesem Jahr in unserem Hohenschönhausener Plattenbau-Kiez statt – direkt vor dem WB13. Nachdem im letzten Jahr das zehnjährige Jubiläum gefeiert wurde, geht es 2017 etwas ruhiger zu. Nur noch ein Tag Festival, aber dafür eine umso fettere Aftershow-Party im WB13. Also kommt alle vorbei am 02.09. ab 15h und feiert mit uns!

Als kleiner Teaser hier schon mal der Einladungstext
„Hohenschönhausen ist nicht allein ein Schlafbezirk am Rand von Ostberlin. Eine Viertelstunde mit der S-Bahn von der Innenstadt entfernt, gibt es mehr als nur Plattenbauten. In den letzten Jahren ist viel passiert. Für unzählige Menschen ist der Stadtteil zu einer neuen Heimat geworden – oftmals eher unfreiwillig. Leider gibt es einige, die sich gegen die neuen Nachbar*innen wenden. Auch die AfD erreicht ungebrochen hohe Zustimmungswerte. Doch demgegenüber engagieren sich viele neue und alte Bewohnende, um gemeinsam einen lebenswerten Kiez zu schaffen. Das Festival „Open Air for Open Minds“ ist ein Platz für alle, denen eine vielfältige Stadt am Herzen liegt – auch außerhalb des S-Bahn-Ringes. Also kommt vorbei! Entweder ihr entdeckt einen euch bisher unbekannten Teil Berlins oder lernt euren Kiez und Nachbar*innen besser kennen. Lasst uns zusammen feiern, quatschen, austauschen oder einfach nur eine gute Zeit haben. Auf Nazis und rechte Spinner haben wir keinen Bock – ansonsten sind alle willkommen!“

 


 

Workshops:

Rechtspopulismus – Lichtenberg – Köpfe, Strukturen, Gegenstrategien

Eine Veranstaltung der NEA – „North-East Antifascists“ und vom Bündnis „Gemeinsam gegen Rassismus – Lichtenberg“, 17 Uhr
Nach den letzten Wahlen ist die AfD leider auch in Lichtenberg endgültig angekommen. Seit Herbst 2016 sitzt sie als drittstärkste Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Auch in der Landespolitik besetzen Lichtenberger Mitglieder prominente Funktionen. Außer durch Skandale hat die Partei im Bezirk jedoch kaum von sich reden gemacht. Nicht umsonst gilt der Bezirksverband als einer der rechtesten in ganz Berlin. Vor allem wegen der bevorstehenden Bundestagswahl und dem Wahlkampf wird die AfD in nächster Zeit deutlicher wahrzunehmen sein. Mit der Veranstaltung wollen wir einen genauen Blick auf den Bezirksverband werfen. Was für Mitglieder hat der Verband? Welche Inhalte werden vertreten? Was sind die Aktivitäten innerhalb und außerhalb der BVV? Auf welche Netzwerke kann die Partei zurückgreifen? Und natürlich wie kann sich mensch gegen die AfD engagieren? Nach einem einführenden Überblick wollen wir gemeinsam ins Gespräch kommen.

Kontinuitäten und Brüche – Ein Blick auf 30 Jahre extrem rechte Strukturen in Lichtenberg, 19 Uhr

Wenn Menschen aus Berlin oder von außerhalb über Lichtenberg sprechen oder Presse über unseren Bezirk berichtet, kommt schnell die Feststellung, dass dort nur Plattenbauten und Nazis seien. Doch woher kommt dieses Urteil, obwohl sich heute viele Menschen, Vereine und das Bezirksamt in Lichtenberg gegen Rechtsextremismus sowie Rassismus engagieren und damit das Bild des Bezirkes prägen? Dieser Frage wollen wir auf den Grund gehen. Wie sah es in der Vergangenheit mit Neonazis in Lichtenberg aus? Waren diese Strukturen anders als in anderen Gegenden von Deutschland? Und wie wirken diese bis in die Gegenwart? Wir werden einen Blick von Zeiten der DDR bis heute werfen und die wichtigsten Entwicklungen der rechtsextremen Szene in Lichtenberg vorstellen. Abschließend wird ein kurzer Blick auf die heutige Situation geworfen.

 


 

Anfahrt:

OPEN AIR FOR OPEN MINDS Festival 2017 im WB13

Samstag, 02.September / ab 15 Uhr

Adresse: Am Berl 13, 13051 Berlin

Anfahrt mit den Öffentlichen:

– S75 (Richtung Wartenberg) bis Endstation.
– M4/M5 (Richtung Zingster Straße) bis Endstation

Passt bei der Anreise gut auf euch auf und kommt nach Möglichkeit in Gruppen!

Please arrive in groups and take care of yourselves!

– Bitte kommt nicht mit dem Auto. Es gibt keinen Parkplatz.
– Auf dem Festival sind alle Menschen herzlich willkommen, aber bitte lasst eure Hunde, Katzen, Einhörner und Nationalsymbole wie Flaggen etc. zu Hause.
– Das Zelten vor Ort ist nicht möglich.

Vor dem Festival findet um 14 Uhr ein Naziaufmarsch in Hellersdorf statt. Dagegen finden Proteste statt. Weitere Infos folgen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/6284/open-air-for-open-minds-2017/