«

»

[NIKA] PM: Besuch AfD-Parteizentrale in Berlin

nika_video_afd_rtsBrandstifter bekommen Post
Linke Aktivst*innen besuchen AfD-Bundeszentrale in Berlin

Zu Beginn des  Aktionswochenendes der Kampagne „Nationalismus ist keine Alternative“ haben mehrere dutzend Aktivist*innen der Bundeszentrale der AfD in Berlin heute einen Besuch abgestattet und der rechten Partei die Folgen ihrer Politik zurück gebracht. Unter dem Motto „Die Brandstifter in Nadelstreifen besuchen“ lieferten sie einen Kleintransporter voll Brandschutt aus einer abgebrannten Turnhalle in Nauen in und vor der Bundesgeschäftsstelle (Berlin-Tiergarten) ab. Die Turnhalle in Nauen sollte als Unterkunft für Geflüchtete dienen und wurde im letzten August, kurz vor ihrem Bezug, von Rassisten niedergebrannt.

Ein Sprecher der Kampagne, Andreas Funk, erklärte zu der Aktion:

„Die AfD ist Brandstifter in Nadelstreifen und Lautsprecher der rassistischen Gewalt in einem. Stellvertretend für die zahllosen Anschläge und Übergriffe sind wir nach Nauen gefahren und haben dort die Folgen ihrer Politik eingesammelt und zum Absender zurückgebracht. Die AfD hält sich für nicht zuständig und hat die Annahme verweigert. Wir haben ihr trotzdem ein Andenken dagelassen – die hochtoxische Retoursendung wurde von unseren Gefahrgutspediteuren per Einschreiben zurücküberstellt.“

Die Aktion fand im Rahmen des bundesweiten Aktionswochenendes (5./6.März) statt, an dem kurz vor den Landtagswahlen die AfD überall als organisatorisches Rückgrat der rassistischen Massenbewegung angegangen wird. Die Kampagne richtet sich sowohl gegen die völkische Koalition von AfD, Pegida und rassistischem Mob, als auch gegen den Rassismus der Mitte.

„Die Bundesregierung verschärft das Asylgesetz am laufenden Band und teilt sich mit den Völkischen einen Nützlichkeitsrassismus, der Geflüchtete in erster Linie als Bedrohung und Belastung versteht. Dass es nicht zuletzt auch die deutsche Politik ist, die Fluchtursachen produziert, wird in Merkels ‚hellem Deutschland‘ ausgeblendet. Es kann also nicht bei einer Kritik der AfD bleiben.“, so Funk weiter.

Ein Video der Aktion findet sich im Internet hier:

AfD – Return to Sender

Quelle: www.nationalismusistkeinealternative.net/pm-besuch-afd-parteizentrale-in-berlin/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/4054/nika-pm-besuch-afd-parteizentrale-in-berlin/