«

»

Protest am Old Bailey zur Unterstützung von Şilan Özçelik

shilan_ozcelikProtest am Old Bailey zur Unterstützung von Şilan Özçelik

London – Am 1. April fand in London der erste Haftprüfungstermin von Şilan Özçelik statt. Sie wird beschuldigt, dass sie sich den Frauenverteidigungseinheiten YPJ von Rojava anschließen wollte. Aufgrund eines Haftbefehls ist sie am 11. März festgenommen worden. Seit dem sitzt sie in Haft.
Özçelik wurde das erste Mal am 16. Januar mit der Begründung der „Unterstützung von Terrorismus“ in Gewahrsam genommen, als sie aus Deutschland kommend am Flughafen Stansted ankam, dann wurde sie wegen des “Versuchs, sich der YPG anzuschließen” im Rahmen des 5. Artikels des Anti-Terrorgesetzes von 2006 verhaftet. Ihre Haft bezieht sich auf die abstrakte Anklage der “Absicht, Straftaten im Zusammenhang mit Terrorismus zu begehen”.
Das Gericht lehnte den Antrag auf Haftentlassung ab und setzte den Termin für die nächste Anhörung auf den 7. September.
Mit der Forderung nach Freilassung von Özçelik demonstrierten am Mittwoch kurdische Organisationen vor dem Gerichtsgebäude Old Baileys. Die Demonstrant*innen bezeichneten die Inhaftierung Özçelik als direkte Unterstützung von ISIS durch die britischen Behörden.

ANF, 01.04.2015/DIHA, 03.04.2015, ISKU

Quelle: www.nadir.org/nadir/initiativ/isku/pressekurdturk/2015/14/02.htm

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2478/protest-old-bailey-zur-unterstuetzung-von-silan-oezcelik/