«

»

Konferenz: „Kapitalistische Moderne sezieren – Demokratischen Konföderalismus aufbauen“

die_kapitalistische_moderne_herausfordern_plakatDie Kapitalistische Moderne herausfordern II

Konferenz:
Fr, 03. – So, 05.04.2015 | 14:00 Uhr | Universität Hamburg / Audimax (Mittelweg 177 / Hamburg)

Übersetzung: Simultan in Kurdisch, Englisch, Deutsch, Türkisch; evtl. Italienisch oder Spanisch
Essen: Mittagessen 3 € für registrierte Teilnehmer*innen; Tee, Kaffee und Wasser vorhanden
Livestream: Die gesamte Konferenz wird in mehreren Sprachen ins Internet gestreamt
Kulturprogramm: Kulturelle Veranstaltung am Samstagabend
Anmeldegebühr: 10 € für Studierende/Arbeitslose, 20 € für alle anderen
Unterbringung: Hostel für 15 € pro Person und Nacht in Mehrbettzimmer; kostenlose Unterbringung in Familien
Anmeldung: networkaq@gmail.com und gebt die bevorzugte Unterbringung an

Mehr Infos: www.networkaq.net
Material: [Einladung] | [Call For Papers] | [Programmentwurf]

Artikel / Infos:
Kurdistan Report: Interview mit Reimar Heider, Mitorganisator der Konferenz
Civaka Azad: »Die Kapitalistische Moderne herausfordern II: Kapitalistische Moderne sezieren – Demokratischen Konföderalismus aufbauen«
Civaka Azad: Konferenz: Die kapitalistische Moderne herausfordern II
Civaka Azad: Konferenz: »Kapitalistische Moderne sezieren – Demokratischen Konföderalismus aufbauen«

Network for an Alternative Quest: Internationale Initiative »Freiheit für Abdullah Öcalan – Frieden in Kurdistan«  | KURD-AKAD Netzwerk kurdischer AkademikerInnen | YXK – Verband der Studierenden aus Kurdistan • Kurdistan Report | ISKU – Informationsstelle Kurdistan e.V. | Cenî – Kurdisches Frauenbüro für Frieden | Civaka Azad – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://antifa-nordost.org/2297/konferenz-kapitalistische-moderne-sezieren-demokratischen-konfoederalismus-aufbauen/